Sozialcourage

Ehrenamt

Ehrenamt unentbehrlich - gemeinsam sind wir stark

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter der Caritas in WeißwasserEhren- und hauptamtliche Mitarbeiter der Caritas in Weißwasser: Gemeinsam zu helfen, macht sie stark!Caritas Weißwasser

Bei der Caritas in Weißwasser gibt es seit 21 Jahren den Tagestreff für Hilfsbedürftige und die Weißwasseraner Tafel seit 16 Jahren. Waren es in den ersten Jahren fünf bis sieben Ehrenamtliche, so sind es zurzeit 16 ehrenamtliche Mitarbeiter, die mit großem Engagement diese beiden Bereiche der Caritasarbeit unterstützen. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter erhalten hier eine sinnvolle Tätigkeit zum Wohl gefährdeter Menschen.

Der Tagestreff ist für viele Hilfsbedürftige nicht nur zentraler Treffpunkt, erste Anlaufstelle bei Problemen und Nöten, sondern auch Hort und Verpflegung zugleich. Die Möglichkeit, ein warmes und erschwingliches Mittagessen zu erhalten, wird wöchentlich von etwa 150 Gästen des Tagestreffs genutzt. Die Arbeit der Köchin im Tagestreff unterstützen dabei drei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen. Aber nicht nur die Frühstücks- und Mittagsversorgung, sondern auch die Reinigung der Räumlichkeiten, das Waschen der täglichen Küchenwäsche beziehungsweise der Wäsche der Besucher des Treffs, die nicht im Besitz einer Waschmaschine sind oder dies nicht allein umsetzen können, werden von den Ehrenamtlichen übernommen.

Die Unterstützung und Kreativität aller unserer Mitarbeiter wird ebenfalls beim Bastel- und Malzirkel sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von verschiedenen Aktivitäten (Gesprächsrunden, Fasching, Geburtstagsfeiern, Sommerfest, beim Tag der offenen Tür und der Weihnachtsfeier am Heiligen Abend) benötigt und von ihnen mit viel Engagement umgesetzt.

Die Weißwasseraner Tafel sammelt Lebensmittel von diversen Einkaufsmärkten und Einzelhändlern in der Stadt beziehungsweise im Umland von Weißwasser. Es handelt sich um Ware, die nicht mehr verkauft wird, jedoch noch zum Verbrauch angeboten werden kann. Die Ware wird von vier ehrenamtlichen Kraftfahrern abgeholt und somit für die Tafelausgabe zur Verfügung gestellt. Im vergangenen Jahr wurden dafür 32.000 km mit den Tafelfahrzeugen zurückgelegt. Nicht nur die Abholung, sondern auch die Sortierung, Lagerung und Dokumentation der Ware wird von unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern übernommen. An zwei Tagen in der Woche führen unsere Ehrenamtlichen die Tafelausgabe durch. Diese Arbeit ist besonders für unsere Mitarbeiterinnen mit sehr großen Anstrengungen verbunden, werden doch jedem Tafelbesucher mehrere Taschen mit Lebensmitteln gepackt und übergeben. Wöchentlich können so bis zu 500 Bedürftige mit Lebensmittelspenden erreicht werden.

Obwohl all diese Arbeiten mit sehr großen Aufwendungen und Kraftanstrengungen verbunden sind, werden unsere Ehrenamtlichen nicht müde darin, Hilfe anzubieten und in vielerlei Hinsicht zu unterstützen. Gemeinsam anderen Menschen, die in Not geraten sind, zu helfen, macht sie stark. Die Ehrenamtsarbeit und das Engagement unserer Mitarbeiter sind für die Caritasarbeit unentbehrlich. Ihnen allen gebührt Dank und Anerkennung.

INFO:
Tagestreff für Wohnungslose Weißwasser
Uhlandstraße 13, 02943 Weißwasser
Telefon: 0 35 76 40 09 20
Fax: 0 35 76 4 00 92 22
E-Mail: tagestreff.wsw@caritasgoerlitz.de

 

Sozialcourage

Engagement fördern

Türen öffnen gegen Einsamkeit

Gemeinsam Zeit verbringen ist die beste Medizin für Menschen, die selbst nicht mehr mobil und unternehmungstüchtig sind. In Osnabrück bieten freiwillig Engagierte Kontakt, Unterhaltung und Gemeinschaft vor allem Senioren: Das „Türöffner“-Projekt bringt allen Beteiligten etwas. mehr

Organisation von Ehrenamt

Gut vorbereitet ins Engagement einsteigen

Die Initiative „Türöffner“ in Osnabrück bringt Freiwillige mit vorwiegend alten Menschen in Kontakt. So entstehen Freundschaften, die für beide Seiten erfüllend sind. Die Organisatorinnen des Projekts sind umsichtig, erfahren und geduldig. Und sie haben Erfolg. mehr