Sozialcourage

Ehrenamt

Aufmerksamkeit und Lebensfreude schenken

Ehrenamtliche Helfer der Caritas-Dienststelle Hoyerswerda(0)Ehrenamtliche Helfer: Gemeinsame Ausflüge
fördern das Gefühl der Zugehörigkeit
Cornelia Maltan

Zeit schenken - viele Menschen wünschen sich jemanden, der ihnen Zeit schenkt, ihnen zuhört, sie mit kleinen Handreichungen unterstützt. Genau dies tun die zurzeit 13 ehrenamtlichen Helfer der Caritas-Dienststelle Hoyerswerda. Sie sind in den Bereichen der Betreuung Demenzerkrankter in Hoyerswerda, im Seniorenklub Lauta, im Betreuten Seniorenwohnen in Leippe-Torno sowie in den beiden Kontakt- und Beratungsstellen für Menschen mit psychischen Erkrankungen tätig. Viele von ihnen engagieren sich bereits über mehrere Jahre in der Dienststelle. Sie schenken anderen Aufmerksamkeit und damit Lebensfreude. Die Ehrenamtlichen stehen den zu betreuenden Menschen individuell und liebevoll zur Seite.

Vielfältige Aufgaben

Aufgabenbereiche der Helfer sind unter anderem die Übernahme von Besuchsdiensten, Vor- und Nachbereitung sowie Mitgestaltung von Gruppenangeboten, Begleitung bei Ausflügen, gemeinsames Singen und Basteln … oder auch unterstützende Tätigkeiten im Rahmen der Grundstückspflege des Caritas-Hauses.

Neben den Gruppenangeboten werden die ehrenamtlichen Helfer auch zur individuellen Betreuung in der Häuslichkeit eingesetzt. Sie besuchen regelmäßig Menschen, die die Gruppenangebote zum Beispiel aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen nicht in Anspruch nehmen können. Viele von ihnen haben oft nur wenig soziale Kontakte, da Angehörige nicht in unmittelbarer Nähe wohnen.

Wichtig und hilfreich

Regelmäßige Treffen der Helfer erweisen sich als wichtig und hilfreich. In diesen Runden, welche fachlich durch eine Sozialarbeiterin begleitet werden, geht es vor allem um den Erfahrungsaustausch, fachliche Informationen, organisatorische Angelegenheiten. Aber auch gemeinsame Ausflüge, Teilnahme an Feiern der Dienstelle sollen die Gemeinschaft und das Gefühl der Zugehörigkeit fördern.

Das Engagement eines jeden Einzelnen ist für die Dienststelle sehr wichtig und hilfreich und alle sind immer wieder dankbar für die geschenkte Zeit.

INFO:
Caritas-Dienststelle Hoyerswerda
Ludwig-van-Beethoven-Straße 26
02977 Hoyerswerda
Telefon: 0 35 71 97 92 56
Fax 0 35 71 97 83 55
E-Mail: sozialberatung@caritas-hoyerswerda.de

Statistik Ehrenamt beim DiCV Görlitz

Sozialcourage

Engagement fördern

Türen öffnen gegen Einsamkeit

Gemeinsam Zeit verbringen ist die beste Medizin für Menschen, die selbst nicht mehr mobil und unternehmungstüchtig sind. In Osnabrück bieten freiwillig Engagierte Kontakt, Unterhaltung und Gemeinschaft vor allem Senioren: Das „Türöffner“-Projekt bringt allen Beteiligten etwas. mehr

Organisation von Ehrenamt

Gut vorbereitet ins Engagement einsteigen

Die Initiative „Türöffner“ in Osnabrück bringt Freiwillige mit vorwiegend alten Menschen in Kontakt. So entstehen Freundschaften, die für beide Seiten erfüllend sind. Die Organisatorinnen des Projekts sind umsichtig, erfahren und geduldig. Und sie haben Erfolg. mehr