neue caritas

Interview

Thomas Kegler Porträt / DCV e.V.

Im Sommer 2017 hat die Bundesregierung die Reform der Pflegeberufe beschlossen. Ab 2020 wird es für Kranken-, Kinderkranken- und Altenpfleger(innen) einen Ausbildungsberuf geben. Sabine Janssen sprach mit Thomas Kegler, Fachbereichsleiter der Altenhilfe beim Caritasverband Moers-Xanten, über die Reform und ihre Folgen. mehr

Kommentar: Was meinen Sie?

neue caritas Kommentar

Aufbau Ost: Wir schaffen das!?

Politische und strukturelle Merkmale nähren immer noch den Eindruck, der Osten sei nur „zweite Reihe“. Damit erklären sich teilweise die Frust-Entladungen bei den letzten Wahlen. Der Boden für grundlegende Werte wird wackliger. Hier müssen die Alarmglocken läuten. mehr

 

Personalie

Jörg Meyer neuer Geschäftsführer

Die IN VIA Akademie in Paderborn hat seit dem 1. September 2017 einen neuen Geschäftsführer. Der 55-jährige Jörg Meyer tritt damit die Nachfolge von Andreas Kamp an, der nach fast zwei Jahren erfolgreichem Interim-Managements den Staffelstab weitergibt. mehr

Personalie

Klaus Weißbach verabschiedet

Der Vorstand des Diözesan-Caritasverbands München und Freising, Klaus Weißbach, 60, wurde am 31. Januar 2017 in einem Festakt in den Ruhestand verabschiedet. Weißbach war zehn Jahre lang im Vorstand und geht aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand. Sein Nachfolger ist Thomas Schwarz, 38. mehr

Buchtipp

Entscheidungen im Management christlicher Organisationen

Ethisch Entscheiden im Management

Ethisch Entscheiden im Management

In christlichen Organisationen sind ethisch reflektierte Entscheidungen im Management unerlässlich. Auf diesen Bedarf antwortet das anwendungsorientierte und in der Praxis erprobte Entscheidungsinstrument „Ethisch entscheiden“. mehr

Buchtipp

Autismus und herausforderndes Verhalten (2. Auflage)

Autismus_2.Auflage

Autismus_2.Auflage

Der Leitfaden ist für heilpädagogische und pädagogische Fachkräfte, aber auch für Eltern konzipiert, die sich Hilfe oder Unterstützung beim Umgang mit herausforderndem Verhalten von Kindern und Jugendlichen aus dem Autismus-Spektrum wünschen. mehr