Sozialcourage

Ausgabe 03/2015

Schluss mit Gewalt! Die neue Sozialcourage setzt sich mit dem Thema häusliche Gewalt auseinander. Welche Hilfe erfahren die gedemütigten Opfer in einem Frauenhaus? Wie werden Gewaltstraftäter behandelt? Und wie bringt man das Thema an die Schulen?

Häusliche Gewalt

Gewalt nicht aushalten, sondern gehen

Die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses in Ingolstadt kümmern sich um die Opfer häuslicher Gewalt. Frauen, die hierherkommen, haben oft alles verloren: Selbstvertrauen, die Gesundheit, die Wohnung. Häufig sind Kinder mit dabei. Um die Ursachen und Ausprägungen häuslicher Gewalt bekannt zu machen, geht das Frauenhaus auch in Schulklassen. mehr

Gewaltstraftäter

„Gewalt fängt früher an, als uns klar ist“

Die Psychologin Anna Goesmann leitet die Fachambulanz für Gewaltstraftäter in Würzburg. Viele ihrer Klienten begehen ihre Gewalt- oder Sexualstraftaten im häuslichen Umfeld. Im Interview erklärt sie, warum es gerade dort so oft zu Konflikten kommt. mehr