Küchenmitarbeiterin hält eine volle Kohl-Kiste / Anna-Lena Zintel

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 04/2015

Im Fokus: Tafeln. Darüber wird kontrovers diskutiert. Beispiele zeigen, dass es in den meisten Fällen um mehr geht, als um die Versorgung mit Lebensmitteln. Weitere Themen: Suchthilfe, Upcycling, Förderprogramme der Aktion Mensch.

Probeheft bestellen

Caritas

Mit Tafeln gegen Armut und Ausgrenzung

Über Tafeln wird in der Caritas kontrovers diskutiert. Die Delegiertenversammlung hat die Debatte im Oktober 2014 aufgegriffen. Die Tendenz: Eingebettet in ein befähigendes Angebot und als Teil einer Gesamtstrategie gegen Armut sind Tafeln durchaus sinnvoll. mehr

Steuerrecht

Suppenküchen: Wann entfällt die Bedürftigkeitsprüfung?

Das Steuerrecht schreibt vor, dass bedürftige Menschen ihre Bedürftigkeit nachweisen müssen, damit sie Leistungen aus Tafelläden, Suppenküchen oder Kleiderkammern erhalten. Eine Gesetzesänderung hat diese Bestimmung nun gelockert. mehr