Berufsbetreuer liest in Aktenordner. / dpa/Jaen Stock

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 01/2018

Schwerpunkt Rechtliche Betreuung: Qualitätsstudie, Reformdebatte, Vergütungssätze. Weitere Themen: Straßenjugendliche, Caritas-Kampagne Wohnen, Transparenz in Gremien, AK-Beschluss.

Probeheft bestellen

Integration

Familiennachzug – ein Gewinn für die Gesellschaft

Eine Studie bestätigt die Erfahrungen der Caritas: die räumliche Trennung von Familien beeinträchtigt die Integration. Integrationspolitisch werde es sich auszahlen, wenn der Familiennachzug für subsidiär Geschützte wieder ermöglicht wird, meint Andrea Schlenker, Leiterin des Referats Migration und Integration im Deutschen Caritasverband. mehr

Jugendhilfe

37.000 junge Menschen ohne Zuhause

Eine Studie des Deutschen Jugendinstituts bringt Licht ins Dunkel hinsichtlich Alter, Anzahl und Lebenssituation der Straßenjugendlichen. Ein kritischer Punkt ist der Übertritt in die Volljährigkeit: Ab 18 Jahren fallen junge Erwachsene häufig aus dem System der Jugendhilfe heraus. mehr