Festivität zum Bau eines sozialen Wohnprojekts / dpa/Süddeutsche

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 22/2017

Wohnungsnot: Daseinsvorsorge, Wohnsituation auf dem Land, umweltbezogene Gerechtigkeit. Weitere Themen: Personenzentrierung, digitale Agenda, Einzelverhandlung von Sozialstationen, Vergütungsstudie 2016.

Probeheft bestellen

Interview

Raum für Innovation und den Austausch guter Konzepte

Um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein, arbeitet der Deutsche Caritas­verband derzeit an seiner „digitalen Agenda“. Im Interview erläutert Eva M. Welskop-Deffaa, Vorstand für Sozial- und Fachpolitik, wie sie sich eine Kultur der „Caritas Open Source" vorstellt und welche digitalen Herausforderungen anstehen. mehr

Kommentar zur Kampagne

„Jeder Mensch braucht ein Zuhause“

Ein angespannter Wohnungsmarkt erschwere eine soziale Durchmischung und berge dadurch auch sozialpolitisches Konfliktpotenzial, so Caritas-Präsident Peter Neher. Insofern gingen Fragen des bezahlbaren Wohnens alle Menschen an, egal ob in Ballungszentren oder in Landkreisen, die von Wegzug betroffen seien. mehr