Freiwillige bauen Betten in Flüchtlingslager auf / dpa/PictureAlliance

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 01/2016

Sehr viele Menschen engagieren sich in der Flüchtlingshilfe. Damit dieses Engagement nicht scheitert, braucht es Strukturen zur Unterstützung. Auch die Debatte, ob ein Ehrenamt bezahlt werden sollte, setzt sich fort. Weitere Themen: Pflegestärkungsgesetz II, Ordnung der Arbeitsrechtlichen Kommission der Caritas.

Probeheft bestellen

Monetarisierung

Ehrenamtliches Engagement – nicht mit Geld zu bezahlen

Der Trend, Ehrenamt zu bezahlen, führt schon lange zu Diskussionen. Eine Differenzierung ist dringend nötig. Auch bezahltes Engagement ist wertvoll, keine Frage. Aber: Alles, was bezahlt ist, ist kein Ehrenamt, sagt die Caritas. mehr

Infrastruktur

Hoch gelobt und unzureichend gefördert!

Infrastruktureinrichtungen zur lokalen Engagementförderung müssen besser ausgestattet werden. Es geht nicht nur darum, möglichst viele Bürger für ehrenamtliche Aufgaben zu gewinnen. Die Dienstleistungen sind ein wertvoller Beitrag für das Zusammenleben. mehr