Ältere Dame füttert ein Lama in einem Altenwohnheim / dpa/picture alliance

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 21/2016

Schwerpunkt: Sterbekultur - Freude am Leben bis zuletzt. Weitere Themen: generationengerechte Rente, kultursensible Altenhilfe, ethische Verantwortung für künftige Generationen, Bundesteilhabegesetz.

Probeheft bestellen

Bei uns soll keiner einsam sterben

Aktive Sterbehilfe wird mit teils hoher Akzeptanz diskutiert. Der Deutsche Caritasverband sah deshalb Handlungsbedarf. Mit seinem Projekt „Bei uns soll keiner einsam sterben“ machte er sich für eine hospizlich-palliative Kultur in Diensten und Einrichtungen stark. mehr

Handlungsempfehlungen zur Betreuung Schwerstkranker

Um sterbenskranke Menschen überall qualifiziert zu betreuen und zu begleiten, unterstützt die Caritas Empfehlungen, die mit vielen anderen Akteuren erarbeitet wurden. mehr