Gut zu wissen

Arbeiten bei der Caritas

Familienfreundliche Verbandszentrale

Junge mit einem LuftballonIn der Zentrale des Deutschen Caritasverbandes gibt es auch Angebote für Kinder der Mitarbeitenden.KNA / Oppitz

Darüber hinaus gibt es Kinderbetreuungsangebote in Notfällen und während der Sommerferien, ein Eltern-Kind-Büro, sowie das Angebot der Telearbeit.

Einige Errungenschaften entstammen dem caritasinternen Arbeitsrecht (kurz: AVR), andere führte der Vorstand für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein, von denen übrigens 80 Prozent Frauen sind.   

2005 wurde die Zentrale des Deutschen Caritasverbandes erstmals im Rahmen des Audits "berufundfamilie" von der gemeinnützigen Hertie-Stiftung als familienfreundliche Einrichtung ausgezeichnet. Das Audit "berufundfamilie" wird von den führenden deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen und steht unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin und des Bundeswirtschaftsministers. 

Im Januar 2015 begann die vierte Zertifizierungsphase, in der die familienfreundliche Personalpolitik nachhaltig gesichert werden soll. Im Juni 2015 erhielt die Zentrale des Deutschen Caritasverbandes in Berlin die erneute Zertifizierung. 

Für die kommenden drei Jahre liegt der inhaltliche Schwerpunkt auf den Themen "Vereinbarkeit von Pflege und Beruf", sowie Teilzeit (die Teilzeitquote lag 2014 bei 44 Prozent).

Um die Umsetzung kümmert sich die Beauftragte für Gleichstellung und Familienfreundlichkeit mit einer kleinen Arbeitsgruppe. 

Weiterlesen:

Familienfreundlichkeit - Logo

Logo des Freiburger Netzwerks für familienbewusste Unternehmen

Download

Gemeinsam Ziele erreichen

Der DCV als Arbeitsgeber bietet ein attraktives Arbeitsumfeld sowie soziale, gesundheitliche wie spirituelle Angebote. Diese werden in der Broschüre vorgestellt.

Links

Freiburg

Deutscher Caritasverband

Verbandszentrale in Freiburg

Pressemitteilung

"audit berufundfamilie"

Familienfreundliche Caritas

Fachthema Caritas

Familienfreundlichkeit

Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern