Fachverband

IN VIA

Katholischer Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit

Logo IN VIA

IN VIA ist ein starker Verband – engagiert und erfahren, katholisch und innovativ, vor Ort und weltweit. Mit konkreten Hilfen, Bildungsangeboten, wegweisenden Modellprojekten sowie politischer Interessenvertretung ist der Verband in über 70 Städten in Deutschland aktiv (IN VIA in Ihrer Nähe finden).

Junge Menschen fördern, Frauen stärken

Bei IN VIA engagieren sich Frauen und Männer dafür, dass junge Menschen ihre Stärken entfalten, ihre Interessen vertreten, ihren Weg finden und ihre Entscheidungen selbst verantworten können. Sie befähigen sie in sozialen Bezügen zu leben und unterstützen sie bei ihrer schulischen und beruflichen Ausbildung. Sie bestärken sie, aktiv an der Gestaltung des gesellschaftlichen und kirchlichen Lebens mitzuwirken und Verantwortung zu übernehmen. Sie ermutigen sie, sich für Fremdes zu öffnen und interkulturelles Lernen als Gewinn zu erfahren.

Die Arbeit von IN VIA vollzieht sich in den folgenden Handlungsfeldern:

Schulsozialarbeit, Berufsorientierung, Jugendwohnheime, Jugendmigrationsdienste, Angebote für Migrantinnen, Qualifizierung, Mädchentreffs, Au-Pair, Freiwilligendienste, Bahnhofsmission (IN VIA Deutschland koordiniert und vertritt die Arbeit der katholischen Bahnhofsmissionen in ökumenischer Verantwortung). Mehr zu den einzelnen Bereichen auf der IN VIA-Homepage.

Wir setzen Zeichen!

IN VIA veröffentlicht regelmäßig Fachpublikationen. Mit Dokumentationen von Projektergebnissen und Fachtagungen, Leitlinien, Konzepten, Stellungnahmen und Positionierungen setzt der Verband wichtige fachliche und politische Impulse.

Links

Glossar-Eintrag

Fachverbände