Kommentare

Darüber wird auf caritas.de diskutiert

Hier finden Sie eine Übersicht der Kommentare auf unserer Website. Wenn Sie sich einschalten wollen, klicken Sie unter einem Kommentar auf den Namen des dazu gehörigen Artikels. Der Link leitet Sie direkt auf die Kommentarfunktion der Seite.

11.10.2017 | 04:47
Daniela Brückner schreibt

Zum Glück werden die Ehrenamtlichen ja besonders in der Bahnhofsmission ausreichend geschult. In unserer Bahnhofsmission weiß jeder, wie er mit unserem Klientel umgehen muss. Es ist sowieso schon schw ...

04.10.2017 | 15:04
Marc Boos schreibt

Hallo Frau Müller, vielen Dank für Ihre Schilderungen. Die Grundversorgung einzuhalten, sollte überall Standard sein. Wenn Sie diesbezüglich Mängel feststellen, bitten wir Sie, das direkt bei der Leit ...

04.10.2017 | 13:34
Roswitha Müller schreibt

Die Caritas sollte vor ihrer eigenen Haustür kehren. Ich stelle gerade fest, dass in einer Caritas- Pflegeeinrichtung genau das oben angeprangerte gesellschaftliche Auseinanderdriften gefördert wird. ...

28.09.2017 | 19:05
Uwe Ewald schreibt

Ich bin auf Ihre Seite gelangt, weil ich meine berufliche Tätigkeit als Senioren- und Sterbebegleiter auf eine noch breitere Erfahrungsbasis stellen möchte. Eine Dame (90) um die ich mich kümmerte, tr ...

27.09.2017 | 12:16
Dr. Barbara Krause schreibt

Es tut gut festzustellen, dass im Caritasverband über das aktuelle Lamentieren und Schuld-zuweisen hinaus gedacht und geplant wird : in diesen nächsten vier Jahren wird es darauf ankommen, dem Auseina ...

27.09.2017 | 11:48
Eva Welskop-Deffaa schreibt

Liebe Frau Dr. Leininger, Mein Kommentar in der nc zum Start in die neue Legislaturperiode ist - das sehen Sie richtig - nur ein „kurzer Artikel“, der uns einstimmen soll auf die drängenden Grundsatzf ...

26.09.2017 | 21:56
Dr. Gerlind Leininger schreibt

Die Autorin vermengt in einem kurzen Artikel viele aktuelle Schlagworte, die aus ganz unterschiedlichen Zusammenhängen des politischen Diskurses stammen, ohne eine irgendwie klar umrissene und diskuss ...

18.09.2017 | 08:55
Silvia schreibt

Hallo Ralf, das ist mit Verlaub eine völlig abwegige Behauptung. Warum sollten sich Caritas-Leute abschotten? Das klingt nach "Elite" und "weltfremd". Dabei sind es gerade die in der Caritas Tätigen, ...

18.09.2017 | 04:12
Ralf schreibt

Also leitende Caritas-Angestellte und Kirchenleute sind ja nicht negativ von Zuwanderung betroffen. Die wohnen schön abgeschottet in ihren eigenen Vierteln und müssen sich keine Sorgen vor Konkurrenz ...

14.09.2017 | 15:16
Herm.-Jos. Lobner schreibt

Ja, Frau Köhler, Herr Faber, Sie haben völlig Recht. Die Praxis der deutschen Behörden ist aber eine andere. Leider finde ich den Artikel in ProAsyl nicht mehr, in dem an zwei Beispielen beschrieben w ...

 1 2 3 4 5