Kommentare

Darüber wird auf caritas.de diskutiert

Hier finden Sie eine Übersicht der Kommentare auf unserer Website. Wenn Sie sich einschalten wollen, klicken Sie unter einem Kommentar auf den Namen des dazu gehörigen Artikels. Der Link leitet Sie direkt auf die Kommentarfunktion der Seite.

23.03.2017 | 09:10
Steffen schreibt

und was tut ihr gegen Hetze, Ausgrenzung und Mobbing in den eigenen Reihen? Das wird alles schön unter den Tisch gekehrt

15.03.2017 | 16:39
Nadine schreibt

Hallo Zusammen, vielen Dank für den informativen Artikel. Zurzeit suchen meine Mutter und ich für meine Großmutter eine Betreuung für Zuhause. Uns ist eine fachliche und fürsorgliche Pflege wichtig so ...

08.03.2017 | 09:29
Erich Sczepansi schreibt

Die Beteiligung am "3. Weg" in einer Form, die gegen die EMRK verstößt (Prof. Schubert, KuR 2/2016) ist - diplomatisch formuliert - kein primäres Ziel von ver.di. Wenn man denn von kirchlicher Seite w ...

03.03.2017 | 11:57
Ria Hinken schreibt

Schön, dass Sie das mit dem Fahrgast als Beispiel bringen. Ausgerechnet in Dachau hatte ich ein derartiges Erlebnis. Da hatte ein Fahrgast eine schwarze Frau verbal attackiert. Sie beleidigt. Er war n ...

02.03.2017 | 15:19
Hermann-Josef Lobner schreibt

Unsere Gesellschaft hatte diese Gedanken, als wir noch mit einer "Willkommenskultur" umgingen. Inzwischen hat die politische Kaste wieder umgeschaltet auf Abschottung und Abschreckung. Heute handeln w ...

28.02.2017 | 21:10
Olaf Roeb schreibt

Liebe Liane, ich habe mit grosser Spannung Ihren Aufsatz gelesen, Grosse Klasse was ihr da macht. Ich arbeite als Christ in Freiburg im Netzwerk: Aufstehen-Gegen-Rassismus mit und würde mich freuen m ...

22.02.2017 | 17:25
Thomas Becker schreibt

So muss es sein

22.02.2017 | 08:42
Marc Boos schreibt

Hallo Herr Mock, vielen Dank für Ihren langen Kommentar. Die Begrenzung der Zeichen ist übrigens keine technische Unzulänglichkeit. Wir haben uns bewusst für die Grenze von 1.000 Zeichen entschieden, ...

21.02.2017 | 19:20
Christof Mock schreibt

Mein Kommentar verteilt sich wegen der Beschränkung der Kommentarfunkton auf 1000 Zeichen in 10 Absätze, die von unten nach oben zu lesen sind. Ich habe die Beschränkung erst entdeckt, als ich meinen ...

21.02.2017 | 19:14
Christof Mock schreibt

Warum sollte Verdi in der AK Caritas darum „kollektiv betteln“, dass ihre Tarifregelungen, die sie in Tarifverhandlungen durchgesetzt hat, auch bei der Caritas Geltung erlangen? Um dann erleben zu müs ...

 1 2 3 4 5