Mann und Frau beim Shoppen im Second Hand Laden / Brigitte Wandkowski

neue caritas Ausgabe

Ausgabe 06/2015

Schwerpunktthema: SGB-II-Maßnahmen für Langzeitarbeitslose und die Wirkung von öffentlich geförderten Arbeitsgelegenheiten. Weitere Themen: Berufsbildungswerke und Beschäftigung von Rentnern.

Probeheft bestellen

Langzeitarbeitslosigkeit

Bundesarbeitsministerin breitet neue Pläne aus

Nach jahrelanger Stagnation gibt es aus Berlin neue Impulse gegen verfestigte Arbeits­losigkeit. Einiges davon entspricht langjährigen Forderungen der Caritas. Zielgruppe sind Langzeitarbeitslose mit gesundheitlichen Einschränkungen sowie Menschen, die mit Kindern in Bedarfsgemeinschaften leben. Arbeitgeber sollen Lohnzuschüsse erhalten. mehr

Arbeitsgelegenheiten

Förderung geht oft an der Lebenswirklichkeit vorbei

Die Arbeitsgelegenheiten, vor zehn Jahren als Instrument für arbeitsmarktferne Menschen ins Leben gerufen, werden immer mehr reglementiert und deshalb weniger genutzt. Eine Alternative zu dieser niedrigschwelligen Förderung ist aber auch nicht in Sicht. mehr