Spenden

Kampagne Globale Nachbarn

Diese Projekte benötigen Ihre Unterstützung

Unterstützen Sie Projekte, die sich für mehr Gerechtigkeit in der Welt einsetzen. Die in armen Ländern für eine an den Klimawandel angepasste Landwirtschaft kämpfen. Die in Konfliktgebieten überlebensnotwendige Hilfe leisten. Die soziale Arbeit mit nachhaltigem Wirtschaften verbinden. Hier unsere Auswahl.

Mädchen beim Upcycling / IN VIA Bayern e.V.

Bayern

Fair kleiden hilft die Welt verbessern

Neu stylen statt wegwerfen: Junge Frauen aus den IN VIA Jugendwohnheimen in Bayern peppen in Upcycling-Workshops gemeinsam mit einer Künstlerin ausrangierte Kleidungsstücke auf. Damit wollen sie ein Zeichen setzen gegen die unmenschlichen Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken – und gegen den gedankenlosen Konsum. mehr

Köchin mit Nachtisch / Caritas Bodensee-Oberschwaben

Bodensee-Oberschwaben

Gesund, günstig und in Gemeinschaft essen

Das Begegnungscafé in Weingarten in Oberschwaben bietet Menschen mit einem kleinen Geldbeutel ein einfaches und gesundes Mittagessen in Gemeinschaft. Ehrenamtliche Helfer verschiedener Nationalitäten und Kulturkreise schenken uns an drei Tagen ihre kostbare Zeit und organisieren diesen Mittagstisch. mehr

Frau mit Kind auf dem Arm / Sam Tarling/ Caritas Schweiz

Das tut die Caritas

Menschenwürdige Unterkünfte für syrische Flüchtlinge

Der Bürgerkrieg in Syrien bedroht zunehmend den Frieden in der gesamten Region. Fast zwei Millionen Menschen sind in die umliegenden Länder geflohen. In Jordanien versorgen Caritas-Mitarbeiter die Flüchtlinge über dezentrale Versorgungszentren und ersparen ihnen dadurch ein Leben in Lagern. mehr

Das tut die Caritas …

Diese Menschen wollen sich entfalten

Menschen mit Behinderung stehen im Zentrum des Partnerprojekts der Caritas Fulda mit der ukrainischen Stadt Iwano-Frankwisk. Die Zusammenarbeit soll den Ausbau an Hilfsangeboten voran bringen, vor allem auch den Einstieg in eine berufliche Tätigkeit fördern. Die Betroffenen und ihre Familien wollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben. mehr

Frau an Bahnsteig mit ICE / Fotolia

Karlsruhe

Hilfen für Arbeitsmigrantinnen in Not

Manchmal ist es nur eine Fahrkarte oder ein offenes Ohr, manchmal Rechtsberatung und längerfristige Begleitung oder gar Krisenintervention: Ursula Zetzmann vom IN VIA-Projekt „CoHa – Cosmobile Haushaltshilfen“ an der Karlsruher Bahnhofsmission kümmert sich um osteuropäische Arbeitsmigrantinnen, die in Deutschland in Not geraten. mehr

Eine Frau arbeitet mit einer Nähmaschine / Hna. Rosaura Patiño

Das tut die Caritas

Gute Masche: Ordensschwestern bilden Näherinnen aus

Die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie sind schlecht. Menschen arbeiten zu Hungerlöhnen und beuten dabei noch ihre Gesundheit aus. Die Caritas in Kolumbien macht das anders. Sie verbindet faires Arbeiten mit beruflicher Ausbildung und schafft so neue Perspektiven für ehemalige Prostituierte. mehr

Eine Frau pumpt an einer Wasserpumpe / Caritas international

Das tut die Caritas

Frühwarnsystem gegen den Hunger

Zehn Millionen Ostafrikaner litten im Sommer 2011 unter einer starken Dürre. Der schnelle Einsatz der Hilfsorganisationen rettete vielen das Leben. Doch die Wetterextreme nehmen zu – und sie treffen vor allem die Ärmsten. Mitarbeiter der Caritas Äthiopien arbeiten daran, dass diese den Folgen des Klimawandels bald besser trotzen können. mehr

Video mit Behrouz Asadi / Deutscher Caritasverband e. V.

Das tut die Caritas

Neue Perspektiven in einem neuen Land

In Mainz kümmern sich Diplompädagoge Marouane Jnieh und seine vier Kollegen von den Malteser Werken um das Zusammenleben von rund 200 Flüchtlingen. Sie sind auch Ansprechpartner für die Nachbarn der drei Gemeinschaftsunterkünfte und damit Garanten für ein konfliktfreies Miteinander im Wohnviertel. mehr

Flüchtlingskind im Kongo / Alexander Bühler/ Caritas international

Das tut die Caritas

Hilfe für Opfer, die zu Täter wurden

Im Kongo kämpfen seit vielen Jahren Milizen mit Kindersoldaten um wertvolle Rohstoffe. Millionen von Kongolesen sind auf der Flucht. Die Caritas Goma hilft auf beiden Seiten: Sie versorgt Flüchtlinge und integriert ehemalige Kindersoldaten wieder ins zivile Leben. mehr

Pflegerin und Pflegebedürftige / Markus Jonas/ Caritas Paderborn

Das tut die Caritas

Legale Hilfe für die Pflege zu Hause

Wenn Familien die Pflege ihrer Angehörigen in den eigenen vier Wänden ermöglichen wollen, holen sie sich oft Unterstützung von Frauen aus Osteuropa. Damit diese Haushaltshilfen legal und unter fairen Bedingungen hier arbeiten können, kooperiert die Caritas Paderborn in einem Modellprojekt mit der polnischen Caritas. mehr

Recycling von Computer / Philipp Rudolf/ DCV

Das tut die Caritas

Mit Schrott die Umwelt retten

Der Recycling-Betrieb der Caritas in München-Dornach ist einer der modernsten und größten in Deutschland. Hier zerlegen und sortieren Menschen mit einer psychischen Erkrankung den Elektroschrott der Münchener – und leisten so täglich einen Beitrag zum Umweltschutz. mehr