Das tut die Caritas

Projekte weltweit

Hilfen und Perspektiven für Flüchtlinge bieten

Caritas steht für Hilfe auf beiden Seiten. Mit 144 Beratungsstellen für Flüchtlinge in Deutschland, aber auch mit Migrantenzentren in Marokko, Mauretanien, Mali, Libanon und Griechenland. Neben überlebensnotwendigen Hilfen in Krisengebieten trägt Caritas international auch zum Aufbau sozialer Strukturen vor Ort bei.

Frau mit Kind auf dem Arm / Sam Tarling/ Caritas Schweiz

Das tut die Caritas

Menschenwürdige Unterkünfte für syrische Flüchtlinge

Der Bürgerkrieg in Syrien bedroht zunehmend den Frieden in der gesamten Region. Fast zwei Millionen Menschen sind in die umliegenden Länder geflohen. In Jordanien versorgen Caritas-Mitarbeiter die Flüchtlinge über dezentrale Versorgungszentren und ersparen ihnen dadurch ein Leben in Lagern. mehr

Video mit Behrouz Asadi / Deutscher Caritasverband e. V.

Das tut die Caritas

Neue Perspektiven in einem neuen Land

In Mainz kümmern sich Diplompädagoge Marouane Jnieh und seine vier Kollegen von den Malteser Werken um das Zusammenleben von rund 200 Flüchtlingen. Sie sind auch Ansprechpartner für die Nachbarn der drei Gemeinschaftsunterkünfte und damit Garanten für ein konfliktfreies Miteinander im Wohnviertel. mehr