Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Schulden

Schuldnerberatung

Die Schuldnerberatung hilft Einzelpersonen oder Familien (nicht Firmen), die Geldprobleme haben oder überschuldet sind. Anfangs werden die dringendsten finanziellen und rechtlichen Probleme geklärt. Ziel ist, dass die Miete weiter bezahlt werden kann, ebenso wie Lebensmittel, Strom und Heizung. Mittelfristig erhalten Ratsuchende auch Hilfen bei psychischen Problemen, und sie lernen, wie sie mit ihren Finanzen besser haushalten. Langfristig kann die Beratung bei der Schuldenbefreiung (Privatinsolvenz) begleiten.
Die Schuldnerberatung der Caritas ist kostenlos. Sie wird über Zuschüsse der Städte und Gemeinden finanziert. Da diese begrenzt sind, gibt es oft zu wenig Mitarbeiter(innen) und dadurch längere Wartezeiten. Die Caritas bietet auch eine kostenlose Online-Beratung zum Thema Schulden.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Wie geht es weiter?

Mehr

Was kostet die Schuldnerberatung?

Mehr

Was ist pfändbar? Was ist unpfändbar?

Mehr

Schuldnerberatung

Viele Menschen haben Schulden. Einige verzweifeln daran. Andere finden einen Ausweg. Die Schuldnerberatung von Caritas, SKM und SkF ist kostenfrei, anonym und sicher. Erfahrene Beraterinnen und Berater unserer Schuldnerberatungsstellen beraten ... Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Internetauftritt Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung

Umfassende und verständliche Beratung zum Thema Schulden mehr

Schulden