Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Sucht

Abhängigkeit

Abhängigkeit bedeutet dass der/die Süchtige nicht mehr ohne das Suchtmittel (Alkohol, Drogen, Medikamente) leben kann. In der Fachsprache nennt man dies das "Abhängigkeitssyndrom". Es zeichnet sich durch eine Anzahl von seelischen und/oder körperlichen Erscheinungen aus, die sich nach wiederholter Einnahme von psychotropen Substanzen einstellen. Psychotrop bedeutet, dass die eingenommenen Stoffe das Bewusstsein und die Seele verändern. Krankhaft abhängig kann man auch von bestimmten Verhaltensweisen wie Kaufen, Glücksspielen, Arbeiten, Internetsurfen oder in Beziehungen werden.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Ohne Sucht leben lernen

„Ich bin abhängig und brauche Hilfe!“ Oft dauert es Jahre, bis ein Süchtiger das sagen kann. Doch wer aufhört seine Abhängigkeit zu verdrängen, macht schon den ersten Schritt in die richtige Richtung – zurück in ein Leben ohne Sucht. Mehr

Was ist der Unterschied zwischen Sucht und Abhängigkeit?

Mehr

Was ist der Unterschied zwischen psychischer (seelischer) und physischer (körperlicher) Abhängigkeit?

Mehr

Mehr dazu auf anderen Internet-Seiten:
Gesundheitsportal Omneda

Gut verständliche Infos mehr