Kartenspieler am Tisch / Charlotte Schreiber

Sozialcourage

Engagement

Rechtliche oder gesetzliche Betreuung: Geschäftsführung für einen anderen Menschen übernehmen mit allen Konsequenzen. Vielleicht für jemanden, den man gar nicht kannte: viel Verantwortung und Gestaltungsraum für ehrenamtlich Engagierte.

Sozialcourage Spezial

Wenn der Schuh drückt, ­steigen sie ein

Illustration von Luke Best / Luke Best

Illustration von Luke Best / Luke Best

Das „Carimobil“ kommt dahin, wo keine Beratung mehr ist – auf die Dörfer in Vorpommern. Die Berater der Caritas helfen Bewohnern von strukturschwachen Gegenden etwa beim Umgang mit Behörden. mehr

Sozialcourage

Jesus würde in den Cari-Treff gehen

Caritreff in Kamp-Lintfort / Selina Pfrüner

Caritreff in Kamp-Lintfort / Selina Pfrüner

Mehr als 500 Menschen besuchen den Cari-Treff mit Secondhand-Shop in Kamp-Lintfort jede Woche. Dort gibt es eine günstige Tasse Kaffee, billige Schuhe und freundliche Worte. Das Bistum Münster lobt den Cari-Treff als Leuchtturmprojekt. mehr


Sozialcourage

Fachleute jetzt willkommen

Denis Novikov / Evelyn Dragan; plainpicture/Georg Lenzs

Denis Novikov / Evelyn Dragan; plainpicture/Georg Lenzs

Es gibt ein neues Gesetz in Deutschland. Ausländer versprechen sich davon mehr Anerkennung ihrer Qualifikation und bessere Integration. Auch Caritasverbände bahnen den Weg dazu. Leider, typisch deutsch, bremst der Bürokratismus. mehr

Sozialcourage

Kinderbetreuung ist Glückssache

Mutter mit drei kleinen Kindern / Sebastian Arlt

Mutter mit drei kleinen Kindern / Sebastian Arlt

Sie heißen Grashüpfer, Junikäfer oder Kleine Bären und sind im Taka-Tuka-Land, der Arche Noah oder bei der Wilden 13 zu Hause: schöne heile Kleinkinderwelt. Seit dem 1. August 2013 haben Eltern auch einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Kinderbetreuung gesichert? – Weit gefehlt. mehr

 

Sozialcourage

Soviele bewegen soviel für Menschen in Not

Auf dem Foto sieht man das Publikum in der Kirche / Harald Westbeld

Auf dem Foto sieht man das Publikum in der Kirche / Harald Westbeld

„Sie sind soviele und sie bewegen soviel“. Mit diesen anerkennenden Worten machte Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp 1.500 Ehrenamtlichen der Caritas Mut, sich erneut auf den Weg zu machen. mehr

Sozialcourage

Weniger Dokumentation - mehr Zeit

Auf dem Foto sitzt die Pflegemitarbeiterin am Kaffeetisch bei den zu Pflegenden und macht sich Notizen. / Harald Westbeld

Auf dem Foto sitzt die Pflegemitarbeiterin am Kaffeetisch bei den zu Pflegenden und macht sich Notizen. / Harald Westbeld

20 statt 70 Seiten Papier, sofort zwei Stunden weniger für Dokumentation und mehr für Bewohner und Patienten. mehr