Bildungschancen 2014

Erfreuliche Entwicklungen

Junge vor Grafittiwand / Gina Sanders - Fotolia

Im dritten Jahr in Folge hat die Caritas 2014 die Daten der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss ausgewertet. Das Ergebnis lässt weiter hoffen: Die Quote ist deutschlandweit von sechs Prozent im Jahr 2011 auf 5,6 Prozent im Jahr 2012 gesunken. mehr

neue caritas

Lampedusa mitten in Berlin

Flüchtlinge am Oranienplatz in Berlin / Ralf Lutter

Flüchtlingsproteste wie am Oranienplatz in Berlin sind eine neue Herausforderung für Politik und Caritas. Notunterkünfte, Beratung und Betreuung müssen kurzfristig verfügbar sein. Dauerhaft muss eine politische Lösung für das Flüchtlingsproblem gefunden werden. mehr

Gut zu wissen

Ich besuche dich im Gefängnis

Gefangener in Gefängniszelle (Illustration) / DCV/Illustration: Chrissie Salz - www.supersalz.de

Wenn ein Vater oder eine Mutter ins Gefängnis muss, ist das eine schwierige Sache für die Kinder. Viele Fragen stellen sich: Wie oft kann ich meinen Vater/meine Mutter besuchen? Was muss ich dabei beachten? Wie sieht so ein Leben im Gefängnis aus? Und wie erkläre ich das alles meinen Freunden? Mit wem kann ich überhaupt darüber reden? mehr

Caritaskampagne 2014

Weltweite Solidarität

Kampagne 2014 - Motiv Klima (Querformat)

Die Welt rückt zusammen. Doch weit weg ist auch ohne Flugzeug näher, als viele denken. Faire Löhne für Näherinnen in Bangladesch, sauberes Wasser für Bauern in Äthiopien oder eine neue Heimat für Flüchtlinge in Deutschland: Wir können die Globalisierung menschlicher gestalten. Wie das geht, zeigt die Caritaskampagne „Globale Nachbarn“. mehr

Globale Nachbarn entdecken

Flüchtlingshelfer Asadi Upcyclerin Ariane Taye Endashaw aus Äthiopien Bloggerin Gerda Dilger

Caritas in NRW

Fachkräfte werden rar

Plakatmotiv Sie & Wir... zur Kampagne Pflege-KRAFT gesucht!

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte sowie examinierte Altenpflegefachkräfte werden in allen Bundesländern gesucht. Ob der Fachkräftemangel in der Sozialwirtschaft nun real,gefühlt oder absehbar ist, die Einrichtungen kommen nicht umhin, sich darauf einzustellen. Einigen gelingt das besser als anderen. mehr

neue caritas

Was ist das kirchliche Profil der Caritas?

Kommentar: Was meinen Sie?

Soll sich die Caritas aus der Kirche lösen und große Einrichtungen, wie Krankenhäuser, nur noch als Einrichtungen „in katholischer Tradition“ außerhalb der Kirche betreiben? Oder ist die Caritas eine Kernaufgabe der Kirche und der entscheidende Ort, an dem sich diese selbst findet? Diskutieren Sie mit uns diese Thesen. mehr


Sozialcourage

Kinderbetreuung ist Glückssache

Mutter mit drei kleinen Kindern / Sebastian Arlt

Sie heißen Grashüpfer, Junikäfer oder Kleine Bären und sind im Taka-Tuka-Land, der Arche Noah oder bei der Wilden 13 zu Hause: schöne heile Kleinkinderwelt. Seit dem 1. August 2013 haben Eltern auch einen Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz für Kinder ab dem ersten Lebensjahr. Kinderbetreuung gesichert? – Weit gefehlt. mehr

Gut zu wissen

Frühe Hilfen für den Familienstart

Vater mit Baby auf dem Arm / eyezoom1001 - Fotolia

Der Start ins Leben ist für Kinder wichtig. Manche Eltern überfordert dieses Wissen. Sie wollen nur das Beste und verzweifeln, weil ihr Kind dauernd schreit, Geldsorgen plagen und die Partnerschaft kriselt. Wer in solchen Situationen allein bleibt, kämpft auf verlorenem Posten. Nutzen Sie die Frühen Hilfen der Caritas für junge Familien. mehr

Gesetz trifft Leben

Zu wenig Geld für Strom

Stecker / © electriceye - Fotolia.com

Der im Arbeitslosengeld II veranschlagte Anteil für Strom ist zu niedrig. Berechnungen des Deutschen Caritasverbandes zeigen, dass der Satz eines alleinstehenden Erwachsenen um 27 Prozent (= 9,26 Euro) im Monat erhöht werden muss. Nur dann können Empfänger von Arbeitslosengeld II ihre tatsächlichen Stromkosten bezahlen. mehr

Schwerpunkt

Arbeiten bei der Caritas - mehr als ein Job

 

Pflegekraft mit Bargeld / Fotolia/Firma V

neue caritas

Die Caritas zahlt vergleichsweise gut

Bei Tarifvergleichen ist Vorsicht geboten: Unterschiedliche Methoden führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Berechnungen aus dem Jahr 2012 zeigen, dass Hilfskräfte und Pflegefachkräfte bei der Caritas in der Regel besser bezahlt werden als bei anderen Arbeitgebern.

mehr

Caritas sagt Danke

Ihre Spende hilft Menschen

Behandlung eines Patienten im Arztmobil der Berliner Caritas / Caritas Berlin

Sie wollen die Arbeit der Caritas für Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen? Hier stellen wir Ihnen Projekte vor, die auf Spenden angewiesen sind – in Deutschland und weltweit. mehr

Service

Caritas-Ratgeber

Paar liest Broschüren - (c) Fotolia / Fotolia

Krankheit, Sucht, Schulden oder Alter – die Caritas unterstützt Sie in schwierigen Situationen und Phasen des Lebens. In unserem Ratgeber erhalten Sie Tipps von unseren Fachleuten und erfahren, was Sie tun können. mehr


Anonym, kompetent, sicher

Die Online-Beratung der Caritas

Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Schnell und unkompliziert erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. mehr

Service

Soziale Berufe in der Caritas

KNA / Oppitz

Interessiert an der Arbeit mit und für Menschen? Hier sind alle Arbeitsfelder und Berufsinformationen aus der Welt der Sozialen Berufe zusammengestellt. mehr