neue caritas Kommentar

Pflegeversicherung

Pflegerin misst einer älteren Dame den Blutdruck  / KNA / Oppitz

20 Jahre Pflegeversicherung – ein Grund zum Feiern? Ja, sagen die meisten Gratulanten. 1995 wurde die letzte große Lücke in der sozialen Versorgung geschlossen. Pflege war davor Privatsache. Bittsteller wurden nun zu Verbrauchern in einem Pflegemarkt. Doch dem Lob folgt ein "Aber": Was Pflegebedürftige an Hilfe erhalten, ist zu wenig. mehr

Hier geht's zur Caritas-Kampagne 2015

Transparenzstandards

Transparenzpreis 2015 von Caritas und Diakonie

Transparenzpreis von Caritas und Diakonie

Transparenzpreis von Caritas und Diakonie

Der Deutsche Caritasverband und die Diakonie Deutschland schreiben 2015 zum ersten Mal einen Transparenzpreis für ihre Mitglieder aus. Ausgezeichnet werden hervorragende Beispiele für die transparente Darstellung der eigenen Organisation und Geschäftstätigkeit. Bewertungsgrundlage sind die Transparenzstandards für Caritas und Diakonie. mehr

Service

Sozial couragiert

Ehrenamt-Fonds / Hyundai

Ehrenamt-Fonds / Hyundai

„Sozial couragiert“ ist ein Fonds zur finanziellen Unterstützung ehrenamtlich tätiger Gruppen der Caritas. Die Zeitschrift Sozialcourage und Hyundai fördern auch 2015 bundesweit wieder 40 Projekte mit je 1.000 Euro. mehr


neue caritas

Caritasbetriebe steigen ins Upcycling ein

Aus ehemaligem Kaffeesack gefertigte Handtasche / SkF Langenfeld/Pro Donna

Aus ehemaligem Kaffeesack gefertigte Handtasche / SkF Langenfeld/Pro Donna

Beschäftigungsunternehmen der Caritas steigen verstärkt ins Upcycling ein: Gebrauchte Gegenstände werden originell aufgemöbelt. Das neue Label EiNZIGWARE hilft bei der Vermarktung. mehr

neue caritas

Tafeln allein überwinden die Armut nicht

KNA / Oppitz

KNA / Oppitz

Die Caritas Soest hat ihr Tafelangebot um Beratung, Begegnung und Partizipation erweitert. So sind Tafelgäste inzwischen auch selbst ehrenamtliche Mitarbeiter. Doch bis alles reibungslos lief, brauchte es Überzeugungsarbeit. mehr

Gut zu wissen

Welcher Engagementtyp bist du?

Engagementtypen / Illustration: Chrissie Salz

Engagementtypen / Illustration: Chrissie Salz

Studien belegen: Wer sich freiwillig engagiert, hat Spaß dabei. Diese Erkenntnis ist allerdings etwas dürftig, um zu erklären, weshalb so viele Menschen anderen ihre freie Zeit schenken. Checke deine Motivation und erfahre, was dich antreibt. Mache den Test und finde heraus, welcher Engagementtyp in dir steckt. mehr

Service

Mit Wohlfahrtsmarken helfen

Wohlfahrtsmarken 2015 - Dornröschen Kuss

Wohlfahrtsmarken 2015 - Dornröschen Kuss

Wer seinen Briefen und Postkarten eine besondere Note geben will, verwendet Wohlfahrtsmarken. Die sehen nicht nur gut aus, sondern finanzieren mit einem Zuschlag auch noch die Arbeit sozialer Projekte. Auch die Caritas profitiert von dem Porto mit Herz. In diesem Jahr schmücken Motive des Märchens "Dornröschen" die Briefmarken. mehr


Sozialcourage

Für Flüchtlinge unterwegs

Flüchtlingskind mit Vater und Ehrenamtlicher / Peter Esser

Flüchtlingskind mit Vater und Ehrenamtlicher / Peter Esser

Mathias Schmitt berät Menschen, die aus ihrer Heimat flüchten mussten und nun im Landkreis Eichstätt leben. Der Caritas-Mitarbeiter hilft ihnen bei Behördengängen, vermittelt Kindergartenplätze und Arbeitsgelegenheiten. Die Flüchtlinge erzählen ihm ihre Schicksale und hoffen mit seiner Unterstützung ein angstfreies Leben führen zu können. mehr

Caritas in NRW

Auch wir sind CARITAS!

Porträtfoto von Jessica Simon / Foto: © André Zelck

Porträtfoto von Jessica Simon / Foto: © André Zelck

Typen gibt es auch bei der Caritas: Menschen, die quer, innovativ, unverwechselbar sind. "Typen gesucht" lautete deswegen auch der Aufruf zu einem Foto-Shooting der besonderen Art. Es kamen Mitarbeiter mit Piercings, bunten Haaren, Tattoos, mit besonderer „Berufs“-Kleidung oder aus ungewöhnlichen Projekten. Ein überwältigendes Echo: mehr

Gut zu wissen

Wer zahlt was?

Grafik zeigt Finanzierungsquellen der Caritas im Überblick / DCV/infografiker.com

Sozialgesetze regeln in Deutschland, wem welche Hilfen zustehen. Der Staat überträgt viele dieser Aufgaben freien Trägern wie der Caritas und regelt, wie viel Geld sie für diese Leistungen aus der Sozialversicherung bekommen. Ergänzende und freiwillige Angebote finanziert die Caritas über Eigenmittel, Spenden und öffentliche Zuschüsse. mehr

Schwerpunkt

Arbeiten bei der Caritas - mehr als ein Job

 

Caritas-Sozialstation - zwei Mitarbeiterinnen vor einem Auto / DCV / KNA

neue caritas

Die Caritas zahlt vergleichsweise gut

Bei Tarifvergleichen ist Vorsicht geboten: Unterschiedliche Methoden führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Berechnungen aus dem Jahr 2012 zeigen, dass Hilfskräfte und Pflegefachkräfte bei der Caritas in der Regel besser bezahlt werden als bei anderen Arbeitgebern.

mehr

Caritas sagt Danke

Ihre Spende hilft Menschen

Behandlung eines Patienten im Arztmobil der Berliner Caritas / Caritas Berlin

Behandlung eines Patienten im Arztmobil der Berliner Caritas / Caritas Berlin

Sie wollen die Arbeit der Caritas für Menschen in schwierigen Lebenslagen unterstützen? Hier stellen wir Ihnen Projekte vor, die auf Spenden angewiesen sind – in Deutschland und weltweit. mehr

Service

Soziale Berufe in der Caritas

KNA / Oppitz

KNA / Oppitz

Interessiert an der Arbeit mit und für Menschen? Hier findest Du Informationen für alle Arbeitsfelder aus der Welt der Sozialen Berufe im Überblick. mehr


Anonym, kompetent, sicher

Die Online-Beratung der Caritas

Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Schnell und unkompliziert erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen. mehr

Service

Caritas-Ratgeber

Paar liest Broschüren - (c) Fotolia / Fotolia

Paar liest Broschüren - (c) Fotolia / Fotolia

Krankheit, Sucht, Schulden oder Alter – die Caritas unterstützt Sie in schwierigen Situationen und Phasen des Lebens. In unserem Ratgeber erhalten Sie Tipps von unseren Fachleuten und erfahren, was Sie tun können. mehr