URL: www.caritas.de/termine/zusammen-halt-finden/1149187/
Stand: 04.03.2016
  • 31. Januar 2018

    10:30 Uhr - 15:30 Uhr

Anmeldefrist:

Keine Anmeldung mehr möglich

Termin

Zusammen Halt finden

Der Deutsche Caritasverband mit allen seinen Gliederungen steht am Beginn seiner neuen Initiative für gesellschaftlichen Zusammenhalt (2018-2020). Sie bildet das thematische Dach über drei Jahreskampagnen, die die Frage nach dem Zusammenhalt konkret ausbuchstabieren werden. 

Doch was macht aus Sicht der Caritas einen guten Zusammenhalt unserer pluralen Gesellschaft aus? Wo ist er brüchig, wie lässt er sich stärken? Erste Anhaltspunkte geben bereits die Themen der Kampagnen der Öffentlichkeitsarbeit: Dort geht es 2018 um die Bedeutung, die Wohnen als Menschenrecht sowie das Wohnumfeld für das gesellschaftliche Miteinander haben. Und 2019 wird die Caritas fragen, wie sich die Dynamiken der digitalen Transformation und somit auch des Arbeitslebens auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt auswirken. Weitere Anregungen gibt das Impulspapier zur Initiative, das der Sozialethiker Gerhard Kruip am Vormittag vorstellt und mit uns diskutiert. 

Am Nachmittag entwickeln wir dazu konkrete Ansätze, um loszulegen. Welche Schwerpunkte soll die Initiative vorrangig verfolgen? Wie können sich alle verbandlichen Ebenen, Einrichtungen und Dienste an dieser Initiative beteiligen, mit Beiträgen vor Ort und auch überregional? Dabei setzen wir von Anfang an auf Vernetzung: Denn nur, wenn wir mit vielen Menschen, mit unterschiedlichen Gruppen, Akteuren und Partnern im Verband und darüber hinaus zusammen Halt suchen, werden wir Zusammenhalt finden. 

Eingeladen sind Verantwortliche und Interessierte aus allen verbandlichen Ebenen und Fachbereichen der Caritas, die in ihren Wirkräumen Impulse für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt setzen und dafür auch überregional Mitstreiter(innen) suchen möchten. Sie haben die Chance, direkt vom Start weg die neue Initiative mitzugestalten.

Download

Ausschreibung zur Auftakt-Tagung am 31. Januar 2018

Von 2018 bis 2020 läuft die nächste Caritas-Initiative, die sich der Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts widmet. Während der Auftaktveranstaltung in Frankfurt fragen Interessierte aus allen Gliederungen und Ebenen der Caritas: Welche Schwerpunkte soll die Initiative vorrangig verfolgen? Wo ist der gesellschaftliche Zusammenhalt besonders gefährdet? Und wie können sich alle verbandlichen Ebenen, Einrichtungen und Dienste an dieser Initiative beteiligen?