Im Portrait

Peter Schürrer und Bernd Fleischer

Unternehmer übernehmen soziale Verantwortung

Peter Schürrer und Bernd Fleischer haben in den vergangenen Jahren ein erfolgreiches Immobilienunternehmen aufgebaut. Vielen Menschen haben mit ihnen den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklicht. Mit ihrem Stifterengagement möchten die Unternehmer aus Bruchsal ihren Beitrag leisten, Kinder und Jugendliche in der Region zu unterstützen.

Einsatz für Kinder und Jugendliche in Bruchsal
und der Region zeigen Bernd Fleischer (rechts)
und Peter Schürrer (2. von rechts)

Soziales Engagement als Teil der Unternehmensphilosophie

Mutig haben die Geschäftspartner in den vergangenen Jahren ihr eigenes Unternehmen auf- und ausgebaut. Inzwischen gehören sie zu den Marktführern in den Regionen Heidelberg, Bruchsal, Karlsruhe und Baden-Baden. Die Immobilienwirte sind dankbar für ihren Erfolg. Soziales Engagement ist für sie selbstverständlich und Teil der Unternehmensphilosophie.

Seit Jahren unterstützen sie die Arbeit des Caritasverbandes Bruchsal und motivieren andere sich für benachteiligte Menschen einzusetzen. Besonders am Herzen liegen den Unternehmern dabei Kinder und Jugendliche. Sie möchten sich nachhaltig dafür einsetzen, dass Kinder und Jugendliche ihren Platz im Leben finden.

Mit der Gründung des Schürrer & Fleischer Caritas Stiftungsfonds setzen sie diese Idee in die Tat um. Mit den Erträgen des Stiftungsvermögens fördern sie karitative Projekte. Sie helfen benachteiligten Kindern und Jugendlichen, indem sie ihnen Chancen für ihre persönliche Entwicklung sowie für ihren Bildungs- und Berufsweg eröffnen.

Gemeinsam Chancen eröffnen – Caritas als bewährter Partner

Die bewährte Partnerschaft mit der Caritas bietet die Grundlage für die eigenen Stiftungsaktivitäten. Die Caritas-Stiftung für die Erzdiözese Freiburg verwaltet den Stiftungsfonds treuhänderisch und unterstützt die Unternehmer, ihre eigene Stiftung aufzubauen. In den kommenden Jahren wird das Fondskapital durch kontinuierliche Zustiftungen weiter erhöht.

Die Immobilienunternehmer wissen, dass ihre Hilfe durch die Caritas bei den Menschen ankommt, die Hilfe benötigen. „Wir können uns keinen besseren Partner für unser soziales Engagement vorstellen“, betont Bernd Fleischer. „Die Projekte der Caritas geben vielen Menschen in unserer Region eine Perspektive.“

Viele sollen sich von der Stiftervision begeistern lassen

Peter Schürrer und Bernd Fleischer sind stolz auf ihren Stiftungsfonds. In einer ersten Aktion wird für einen bestimmten Zeitraum ein Anteil der Verkaufsprovisionen dem Schürrer & Fleischer Caritas Stiftungsfonds zufließen. Peter Schürrer hat dabei einen Wunsch: „Ich hoffe, dass sich viele Geschäftskunden und Partner von unserer Stiftervision begeistern lassen und mit uns gemeinsam Gutes tun für die Kinder und Jugendlichen in unserer Region.“

Ingmar Neumann