Pressemitteilungen

Von:
  • Deutscher Caritasverband
21.09.2015 Hospiz- & Palliativgesetz

Caritas und Diakonie fordern Nachbesserung des Gesetzentwurfes

Die Präsidenten des Deutschen Caritasverbandes und der Diakonie Deutschland, Peter Neher und Ulrich Lilie, begrüßen den vom Gesetzgeber geplanten Ausbau und die Weiterentwicklung der Hospiz- und Palliativversorgung in Pflegeheimen und ... mehr


09.09.2015 Suizid-Präventionstag

Online-Beratung für suizidgefährdete Jugendliche

Jede Stunde nimmt sich in Deutschland ein Mensch das Leben; alle sechs Minuten versucht es jemand. In Deutschland sterben jährlich rund 10.000 Menschen durch Suizid. 600 von ihnen sind Jugendliche und junge Menschen unter 25 Jahren. Suizid ist ... mehr


21.07.2015 Betreuungsgeld

Alle Familien brauchen Förderung

Welche Art der Betreuung Familien wählen darf nicht darüber entscheiden, ob sie staatliche Unterstützung erhalten. „Betreuungsgeld oder Kita – vor diese Entscheidung sollte man Eltern nicht stellen," sagt Caritas-Präsident Peter Neher. mehr


15.07.2015 Minderjährige Flüchtlinge

Vorrang für das Kindeswohl

„Die Verteilung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge ist unumgänglich, weil einige Kommunen und Großstädte durch die große Zahl an ihre Grenzen kommen. Die Verfahren müssen sich dabei am Wohl des Kindes orientieren“, sagt Caritas-Präsident ... mehr


13.07.2015 Bildungschancen

Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss bleibt erstmals unverändert

Erstmals seit fünf Jahren ist der bundesweite Anteil der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss nicht weiter gesunken, sondern verharrt unverändert bei 5,6 Prozent. Allerdings sind die Unterschiede zwischen den Bundesländern und einzelnen Städten ... mehr


02.07.2015 Sterbebegleitung

Nein zur organisierten Beihilfe zum Suizid

„Menschen in der letzten Lebensphase brauchen menschliche Zuwendung und eine gute medizinische Versorgung. Die zentrale Frage ist daher, durch welche Rahmenbedingungen wir eine angemessene Fürsorge am Lebensende gestalten können. Darüber muss in ... mehr


29.06.2015 Reformbedarf

Caritas fordert Reform des Hartz-IV-Sanktionsrechts

Das Sanktionsrecht bei Hartz IV muss gründlich überarbeitet werden. „Aus der Praxis wissen wir, dass die gegenwärtige Sanktionierungspraxis von den Betroffenen als stigmatisierend empfunden wird. Hartz-IV-Empfängern darf nicht pauschal unterstellt .. mehr


19.06.2015 Weltflüchtlingstag

Familienzusammenführung vereinfachen

„Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Europa fliehen, wird in den kommenden Jahren nicht abnehmen - ganz im Gegenteil. Alle Länder Europas müssen sich dieser humanitären Herausforderung stellen und hier mehr Verantwortung übernehmen“, fordert ... mehr


18.06.2015 Papst-Enzyklika

Klimawandel: Politik muss handeln

Der Deutsche Caritasverband fordert gemeinsam mit seinem Hilfswerk Caritas international ein beherzteres Vorgehen der internationalen Staatengemeinschaft gegen die Ursachen des Klimawandels. mehr


17.06.2015 Palliativversorgung

Sterbebegleitung muss besser finanziert werden

„Menschen müssen am Ende ihres Lebens gut versorgt und würdig begleitet werden, unabhängig davon, ob sie zu Hause, im Pflegeheim oder im Krankenhaus sterben“, macht Caritas-Präsident Peter Neher deutlich. Anlass ist die Beratung des ... mehr


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10