Ausgabe

Sozialcourage Görlitz

Hier finden Sie die Artikel der Sozialcourage für das Bistum Görlitz.

Bürgermeister Bretterbauer und Caritasdirektor Schmidt bei der Vertragsunterzeichnung / Raphael Schmidt

Sozialcourage

Caritas führt "insel"-Arbeit weiter

Seit nunmehr neun Jahren betreibt der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. in eigener Verantwortung die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung "die insel" in Lübben. Nach dem mehrheitlichen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung soll dies auch weiter so bleiben. mehr

Matthias Schmidt ehrt Wolfgang Krauß / Jutta Lehmann

Sozialcourage

Wolfgang Krauß in den Ruhestand verabschiedet

Mit einem Dankgottesdienst am 26. November 2012 beendete der langjährige Referent für Freiwilligendienste Wolfgang Krauß seine aktive Tätigkeit im Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. Seine Kollegen sagen danke. mehr

Wolfgang Krauß an seinem Arbeitsplatz / Jutta Lehmann

Sozialcourage

Eine Arbeit, die (innerlich) jung hält

Wolfgang Krauß, ehemaliger Referent für Freiwilligendienste und Jugendarbeit beim Caritasverband der Diözese Görlitz e.V., berichtet in einem Interview über seine Arbeit und die Entwicklung der Freiwilligendienste während seiner 18-jährigen Tätigkeit. mehr

Michael Standera, Abteilungsleiter Gesundheit und Soziales / privat

Sozialcourage

Fremden Schutz, Gastrecht und Solidarität gewährleisten

In weiten Teilen der Bevölkerung Deutschlands gibt es immer noch Vorurteile gegenüber Fremden. Besonders aus den Ländern Bulgarien und Rumänien kommen ganze Familien auf der Suche nach Arbeit und einem neuen Zuhause nach Deutschland. Hier ist das Engagement jedes Einzelnen gefragt. mehr

Eine Mutter aus Osteuropa mit ihren zwei Kindern / Harald Oppitz (DCV/KNA)

Sozialcourage

Ein neues Zuhause gefunden

Dank vielfältiger Hilfe konnte eine rumänische Familie in Deutschland integriert werden. Die Familie wohnt in Döbern, einem kleinen Städtchen im Land Brandenburg. Der Vater arbeitet in den alten Bundesländern in der Pflege. mehr

Teilnehmer des Kita-Fachtages im Gespräch / Wolfgang Krauß

Sozialcourage

Biotope des Glaubens in der Diaspora

Der Caritasverband der Diözese Görlitz e.V. hatte unter dem Motto "Zeit und Raum für Kinder" Pädagogen und Trägervertreter zu einem Fachtag der Kindertageseinrichtungen im Bistum Görlitz am 17. November 2012 in das Cottbuser St. Johannes-Haus eingeladen. mehr

Matthias Schmidt, Diözesancaritasdirektor / Raphael Schmidt

Sozialcourage

"Wie wertvoll ist uns die ambulante Pflege?"

Krankenschwestern pflegen andere Menschen zu Hause. Sie helfen beim Waschen und Anziehen, geben Spritzen und verbinden Wunden. Das bereitet ihnen große Freude. Aber sie haben immer weniger Zeit. Die Krankenschwester braucht Anerkennung, guten Lohn und ausreichend Zeit für die Pflege. Dies müssen wir alle wollen! mehr

Das Mensch-ärgere-dich-nicht-Spielen macht nicht nur Spaß, sondern schult auch das Gedächtnis der Bewohner mit einer Demenzerkrankung. Rechts im Bild Beate Starre, Leiterin der Einrichtung. / Raphael Schmidt

Sozialcourage

Ein Jahr Wohnen im Grünen

Beate Starre, Koordinatorin und Leiterin der Caritas-Wohnanlage "Hildegard Burjan" für Menschen mit erweitertem Betreuungsbedarf in Görlitz, berichtet in einem Interview über die Arbeit und das Leben in der Wohnanlage. mehr

Podiumsdiskussion beim Zukunftstag / Andreas Schuppert

Sozialcourage

Mitarbeiter von Morgen gewinnen

Zu einem Zukunftsforum "Caritas und kirchliches Profil - Die Gewinnung der Mitarbeiter von Morgen" hatten die Bistümer Dresden-Meißen und Görlitz Verantwortliche aus Kirche und Caritas eingeladen. mehr

Das Martinshof-Theater Rothenburg beim Tag der offenen Tür. / Caritas Hoyerswerda

Sozialcourage

Im Wandel der Zeit

65 Jahre Caritas in Hoyerswerda: 65 Jahre Beratung, Begleitung, Begegnung und Pflege und ein Grund, Rückblick zu halten, zu feiern und Dank zu sagen. mehr

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter