Sozialcourage

Ausgabe 04/2017

Ehrenamtliches Handeln ist immer hilfreich. Erfolgreich ist es, wo unterstützende Strukturen und Regeln vorhanden sind. Das Modell „Sozialraumorientierung“ bietet sie und macht durch Mitbestimmung Engagement demokratisch und nachvollziehbar.

Engagiert im Sozialraum

In meinem Revier das Leben lebenswerter machen

Probleme dort lösen, wo sie drücken und Chancen dort packen, wo man sie braucht: Dabei hilft den Betroffenen vor Ort das Prinzip Sozialraumorientierung. Mitmachen können dabei alle, die ihre Interessen vertreten und sich selbst aktiv beteiligen wollen. mehr

Kirche im Sozialraum

Pfarrkirche St. Jakobus bleibt und wir auch

Sich regen bringt Segen: Wie eine Pfarrgemeinde in Oberhausen nicht geschlossen und aufgelöst werden wollte. Und wie sie sich mit eigenen Kräften neu erfand und nun für einen ganzen Stadtteil und all seine Bewohner Nutzen bringt. mehr