Schwerpunkt

Wählt Menschlichkeit

Caritas zur Bundestagswahl 2017

 

09_Wählt_Menschlichkeit_Winterberg

neue caritas Kommentar

Neue Regierung muss soziale Verantwortung übernehmen

Inklusion als Grundregel für den Regierungsalltag. Das fordert Eva M. Welskop-Deffaa, Vorstand Sozial- und Fachpolitik des Deutschen Caritasverbandes, von der künftigen Bundesregierung. Die Digitalisierung müsse auf den sozialen Zusammenhalt ausgerichtet werden, auf soziale Innovationen und die soziale Infrastruktur. mehr

Wählt Menschlichkeit

Pressemitteilung

Wählt Menschlichkeit - Gegen Ausgrenzung und Populismus

„Wir wollen Menschen erreichen, die noch unentschlossen sind, ob sie zur Wahl gehen. Und wir wollen zum Nachdenken anregen, was den Wert einer offenen Gesellschaft ausmacht“, erklärt Caritas-Präsident Peter Neher zum heutigen Start von „Wählt Menschlichkeit“. mehr

Gruppenbild / DCV

Stellungnahme

Gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken

Die folgenden sozialpolitischen Themen wurden vom Deutschen Caritasverband (DCV) als relevant für die Bundestagswahl 2017 zusammengestellt. Sie sollen den Diensten und Einrichtungen als Orientierung für die Diskussionen mit ihren Bundestagskandidaten und zur Ausarbeitung eigener Schwerpunkte dienen. mehr

Caritas-Präsident Peter Neher

neue caritas Kommentar

Wählt Menschlichkeit

Mit der Aktion „Wählt Menschlichkeit” will die Caritas vor der Bundestagswahl für Werte und Ideale sensibilisieren, die unser Zusammenleben ausmachen. Es gilt die Zusammenarbeit mit all denen zu suchen, die sich für menschliche Solidarität einsetzten und sich mit denen argumentativ auseinanderzusetzen, die andere Meinungen vertreten. mehr

Mann mit Aktionsschild vor dem Kopf / Lemrich

Sozialcourage

Gehen wir wählen!

Was uns und Ihnen wirklich wichtig ist: Was die zukünftigen Abgeordneten, die neue Bundesregierung und gesellschaftliche Akteure wie die Caritas gemeinsam angehen sollen, um den sozialen Frieden zu erhalten. mehr

Mann und Frau in Küche mit Kochtöpfen / Deutscher Caritasverband/Harald Oppitz

Schwerpunkt

Willkommen in Deutschland

Wer auf der Flucht vor Krieg oder auf der Suche nach einem Leben ohne Angst und Elend nach Deutschland gelangt, muss sich fremd fühlen. Oft traumatisiert und allein, brauchen diese Menschen Hilfe, Hoffnung und Perspektiven. Viele in Deutschland engagieren sich dafür – unterstützen Flüchtlinge, in einem neuen Leben Fuß zu fassen. mehr

Schattensiluette einer Flüchtlingsfamilie, die nach Deutschland kommt / Jonathan Stutz / Fotolia.com

Schwerpunkt

Neue Gefahr von rechts

Rechtspopulismus ist auf dem Vormarsch. Rechtsextreme Tendenzen erleben auch Mitarbeitende in den Diensten und Einrichtungen der Caritas. Wegschauen ist dabei keine Lösung. Rassismus und alle Formen von Rechtsextremismus müssen aufgedeckt und thematisiert werden. mehr