Presse

Stellungnahmen und Positionen

Der Deutsche Caritasverband mischt sich als Wohlfahrtsverband der Katholischen Kirche in sozial- und gesellschaftspolitische Fachdiskussionen ein. Darin bezieht er Stellung für mehr Solidarität und Gerechtigkeit, macht sich stark für Menschen am Rand der Gesellschaft und entwickelt eigene Vorschläge und Konzepte.

Stellungnahmen

  • Deutscher Caritasverband e. V.
14.09.2016 Grundsicherung

Gesetzentwurf zur Ermittlung der Regelbedarfe

Ab 2017 bekommen erwachsene Hartz-IV-Empfänger fünf Euro mehr pro Monat. So sieht es der Entwurf des Regelbedarfs-Ermittlungsgesetzes (RBEG) vor. Damit bleibt das Budget weiterhin so knapp bemessen, dass das Konzept des Ansparens für Notfälle ... Mehr


10.08.2016 Rentensystem

Flexirentengesetz: Flexible Übergänge vom Erwerbsleben in den Ruhestand

Wie lange werde ich meinen Beruf ausüben können? Wie hoch wird meine Rente sein? Lohnt es sich für mich, neben der Rente noch etwas hinzu zu verdienen? Diesen Fragen hat sich das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Entwurf für ein ... Mehr


08.08.2016

Pläne zur SGB-VIII-Reform geben Anlass zur Sorge

Die Bundesregierung bereitet eine Reform des Rechts der Kinder- und Jugendhilfe vor. Ein nicht freigegebener interner Arbeitsentwurf des Familienministeriums gibt Anlass zur Sorge. Die dort entfalteten Regelungen würden das Verhältnis zwischen ... Mehr


01.08.2016 Prävention & Intervention

Schutz vor sexuellen Übergriffen bei volljährigen Schutzbefohlenen

Die Caritas und der Fachverband CBP fordern, dass Beschäftigte, die Volljährige in einem besonderen Nähe- und Schutzverhältnis beaufsichtigen, betreuen oder versorgen, eine Auskunft des Bundeszentralregisters vorlegen müssen. Mehr


10.06.2016 Integrationsgesetz

Sanktionen und Auflagen im Flüchtlingsintegrationsgesetz kritisch zu sehen

Die Bundesregierung hat am 29. April 2016 einen Referentenentwurf für ein Integrationsgesetz vorgelegt und am 25. Mai 2016 den Regierungsentwurf für ein Integrationsgesetz beschlossen und ins parlamentarische Verfahren eingebracht. Die ... Mehr


20.05.2016

Stellungnahme zur Rechtsvereinfachung im SGB II

In seiner ergänzenden Stellungnahme zu diesem Gesetzesvorhaben positioniert sich der Deutsche Caritasverband (DCV) auch zur Förderung junger Menschen im SGB II. Er fordert komplexe Hilfsangebote, die nicht allein auf die Integration in Ausbildung ... Mehr


20.05.2016

Reform der Pflegeversicherung durch das dritte Pflegestärkungsgesetz

Mit dem dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III) wird die Rolle und Verantwortung der Kommunen in der Pflege gestärkt. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und die Pflegegrade werden nun auch in das SGB XII (Hilfe zur Pflege) übernommen. Mehr


17.05.2016 Menschen mit Behinderung

Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung – das neue Bundesteilhabegesetz

Der Deutsche Caritasverband (DCV) begrüßt die Zielsetzung, die Vorgaben der UN- Behindertenrechtskonvention umzusetzen und ein modernes Teilhaberecht zu schaffen. Eine Neugestaltung ist in zentralen Aspekten gelungen, im Detail gibt es jedoch ... Mehr


25.04.2016

Positionen der Caritas zu einem Flüchtlingsintegrationsgesetz

Die Regierungskoalition hat am 13. April 2016 Eckpunkte für ein Integrationsgesetz vorgelegt, die der Deutsche Caritasverband kommentiert hat. Mit Spracherwerb und Arbeitsmarktintegration werden wichtige Punkte angesprochen. Integration muss ... Mehr


11.04.2016

Position zur Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung

Die Jugend- und Familienministerkonferenz diskutiert seit mehreren Jahren über die Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung. Der Deutsche Caritasverband beteiligt sich an dieser Diskussion und bringt Lösungsvorschläge ein. Er setzt sich unter ... Mehr


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  Weiter