Fachthema

Arbeitsschutz

Eine Physiotherapeutin weist einen Patienten in den Gebrauch eines Fitness-Geräts ein. / Pedro Citoler

In Kooperation mit der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege wirbt die "Arbeitsstelle Personalpolitik und berufliche Bildung" im Deutschen Caritasverband für mehr Maßnahmen zum Arbeitsschutz. Gleiches gilt für das betriebliche Eingliederungsmanagement in den Diensten und Einrichtungen. mehr

Drei Fragen an...

Armut darf sich nicht weiter vererben

Drei Kinder sitzen auf einer Bank. / Deutscher Caritasverband e.V./KNA

Drei Kinder sitzen auf einer Bank. / Deutscher Caritasverband e.V./KNA

Wie können wir Armut in Deutschland bekämpfen? Diese Frage treibt Georg Cremer seit Jahren um. Armut zu skandalisieren, hält der Caritas-Generalsekretär für eine schlechte Lösung: „Das hilft den armen Menschen nicht“. Entscheidend ist für ihn, den Zusammenhang von sozialer Herkunft und den Bildungschancen junger Menschen zu durchbrechen. mehr

Fachthema

Sucht kennt keine Altersgrenzen

Zwei ältere Damen / KNA / Oppitz

Zwei ältere Damen / KNA / Oppitz

Probleme mit Suchtmitteln sind auch im höheren und hohen Lebensalter weit verbreitet. Allerdings erhält nur ein kleiner Teil der Betroffenen angemessene fachliche Hilfe, obwohl Ältere mindestens ebenso von Beratung und Behandlung profitieren wie Jüngere. Und für mehr Gesundheit, Lebensqualität und Lebensfreude ist niemand zu alt! mehr


Caritas 2020

Veranstaltungen zum Zukunftsdialog

Präsentation vor einer Stellwand

Präsentation vor einer Stellwand

Die Projektgruppe des Zukunftsdialogs Caritas 2020 bietet Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen zu den Wegmarken an. Dabei wurden unterschiedliche Veranstaltungsformate entwickelt, um so auf die unterschiedlichen Bedarfe zu reagieren. mehr

Caritas 2020

Ein Verband verändert sich

Gruppendiskussion

Gruppendiskussion

"Ich freue mich auf die nächsten Schritte und den gemeinsamen Weg, die Zukunft der Caritas zu gestalten“, sagt Caritas-Präsident Peter Neher. Mit den gemeinsam erstellten Wegmarken verbindet er das Ziel, „an einer profilierten Caritas als einem attraktiven Ort von Kirche in der Welt von heute weiterzuarbeiten". mehr


Initiative Chefsache

„Fair entscheiden“ mit neuem Online-Training

Cover „Elternzeit ohne Karriereknick“ / Initiative Chefsache, Nadine Zilliges

Cover „Elternzeit ohne Karriereknick“ / Initiative Chefsache, Nadine Zilliges

Mitte 2015 ging die „Initiative Chefsache“ an den Start: Chefs und Chefinnen aus elf Organisationen haben sich verpflichtet, zum „Wandel in den Köpfen“ beizutragen und Geschlechtergerechtigkeit in Führungsetagen zu fördern. In Berlin stellten sie die Ergebnisse ihrer Arbeit vor. mehr

Nachgefragt

„Integration darf nicht dem Zufall überlassen sein“

Mann in Porträt

Mann in Porträt

Der Caritasverband Geldern-Kevelaer berät und unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund – vom Asylbewerber mit ungesichertem Aufenthaltsrecht bis hin zum EU-Bürger, der schon seit mehreren Jahren in Deutschland lebt. Der Leiter des Fachdienstes, Gerrit Hermans, spricht über die aktuellen Herausforderungen für Migrationsberater. mehr


Konkrete Hilfe

Ende der Familienversicherung für Hartz-IV-Empfänger

Seit 2016 sind Erwerbsfähige, die Arbeitslosengeld II beziehen, versicherungspflichtig in der gesetzlichen Kranken- und sozialen Pflegeversicherung, soweit sie nicht privat kranken- und pflegeversichert sind. Der Vorrang der Familienversicherung beim ALG-II-Bezug entfällt. Jeder Leistungsbezieher wird selbst Mitglied einer Krankenkasse. mehr

Fachthema

Caritas setzt auf Resettlement-Programm

Gruppe von Flüchtlingen werden betreut von Caritas-Mitarbeitern / Eva Lutter

Gruppe von Flüchtlingen werden betreut von Caritas-Mitarbeitern / Eva Lutter

In den vergangenen drei Jahren wurden in Deutschland 20.000 Flüchtlinge aus Syrien durch humanitäre Aufnahmeprogramme und über 1000 Flüchtlinge durch Resettlement-Programme neu beheimatet. Um diesen Menschen beim Start in Deutschland möglichst viel Unterstützung zu bieten, hat die Caritas ein neues Projekt ins Leben gerufen. mehr


Fachthema

Wie umgehen mit Vorbehalten und Ängsten beim Thema Flucht?

Zwei Verkehrsschilder mit der Beschriftung Integration und Abrgenzung, die in verschiedene richtungen zeigen / Thomas Reimer / Fotolia.com

Zwei Verkehrsschilder mit der Beschriftung Integration und Abrgenzung, die in verschiedene richtungen zeigen / Thomas Reimer / Fotolia.com

Woher kommen die Vorbehalte und Ängste in unserer Bevölkerung vor Überfremdung - und wie können wir damit umgehen? Die Karlsruher Soziologin und Buch-Autorin Annette Treibel hat Ansatzpunkte für einen konstruktiven Umgang mit Vorbehalten zusammengefasst. mehr

Fachthema

Perspektiven der Caritas zu Flucht und Migration

Schattensiluette einer Flüchtlingsfamilie, die nach Deutschland kommt / Jonathan Stutz / Fotolia.com

Schattensiluette einer Flüchtlingsfamilie, die nach Deutschland kommt / Jonathan Stutz / Fotolia.com

Wie ist die Gesellschaft auf die Herausforderung der aktuellen Flüchtlingskrise vorbereitet - wie geht sie mit stattfindenden Migrationsprozessen und Zuwanderung um? In welcher Rolle sehen sich dabei die Kirche und ihre Caritas? Eine Beschreibunrg und Bewertung der Fakten und Trends. mehr

 1 2 3 4 5