neue caritas

Digitale Welt

Junge Ärztin sitzt am Schreibtisch und beschäftigt sich mit Ihrem Smartphone / fotolia/nenetus

Gerade bei digitaler Kommunikation ist der Datenschutz ein wichtiges Thema. Viele soziale Einrichtungen nutzen Chats oder Whatsapp zur Kontaktaufnahme zu Klienten. Vertrauliches aber sollte lieber persönlich besprochen werden. mehr

Fachthema

Fakten statt Vermutungen

Muslimische Kinder / KNA

Muslimische Kinder / KNA

Die Themen Migration und Integration werden in Deutschland oft kontrovers und sehr emotional diskutiert. Auch aus Sicht der Caritas bieten Zuwanderung und Integration nicht nur Chancen, sie stellen die Gesellschaft auch vor Herausforderungen, auf die es nicht immer einfache Antworten gibt. mehr

Studie

Familien werden gestärkt, entlastet und stabilisiert

Eltern gehen mit Kind spazieren / DCV/ Margit Wild

Eltern gehen mit Kind spazieren / DCV/ Margit Wild

Familienpflege zeigt große Wirkung – das belegt eine Studie des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (dip). In die Untersuchung einbezogen wurden zehn Familienpflegedienste in Rheinland-Pfalz und im Saarland in der Trägerschaft von Caritasverbänden. Diese hatten im Jahr 2014 rund 340 Familien in Krisen begleitet. mehr


Service

Ethisch entscheiden für Führungskräfte

Auswertung "Ethisch entscheiden" / DCV

Auswertung "Ethisch entscheiden" / DCV

Caritasorganisationen müssen christliche Nächstenliebe in der Regel mit Wirtschaftlichkeit verbinden. Dies führt nicht selten zu Interessenskollisionen und Rechtfertigungsdruck. Das Online-Tool „Ethisch entscheiden“‘des Deutschen Caritasverbandes hilft Führungspersonen und Gremien, komplexe Zielkonflikte zu lösen. mehr

Service

Ethik im Management – ethisch entscheiden

Manager und Managerinnen / Rido - Fotolia

Manager und Managerinnen / Rido - Fotolia

Leitungs- und Führungspersonen entwickelten und erprobten gemeinsam mit Ethikexpert(inn)en den Leitfaden „Ethisch entscheiden“ in einem zweijährigen Projekt des Deutschen Caritasverbandes. Dieser unterstützt Leitungspersonen kirchlicher Organisationen in ihren ökonomischen und organisatorischen Entscheidungen. mehr


Schwangerschaftsberatung

Beratung für Menschen mit Migrationshintergrund

Titelbild der Handreichung für die Beratung von Ratsuchenden mit Migrationshintergrund

Titelbild der Handreichung für die Beratung von Ratsuchenden mit Migrationshintergrund

In die Schwangerschaftsberatungsstellen der Caritas und des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) kommen jährlich mehr als 100.000 Ratsuchende. Fast jede(r) zweite hat einen Migrationshintergrund. Darauf müssen sich die Berater(innen) einstellen. Informationen und Hintergründe liefert die 2017 überarbeitete Handreichung der Caritas. mehr

Service

Kooperation zwischen beruflicher Suchthilfe und Sucht-Selbsthilfe

In den letzten Jahren haben der Deutsche Caritasverband (DCV) und der Kreuzbund-Bundesverband zahlreiche gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt, um eine gute Zusammenarbeit aufzubauen. Zur Konkretisierung und Unterstützung der Arbeit auf Ortsebene hat der DCV nun eine Arbeitshilfe mit zwei Modulen sowie einen Foliensatz dazu entwickelt. mehr


Fachthema

Chancengerechtigkeit herstellen – Ausgrenzung beseitigen

Der Deutsche Caritasverband setzt sich für die Herstellung von Chancengerechtigkeit ein und tritt Diskriminierung entgegen. Gleiche Zugangs- und Lebenschancen in allen gesellschaftlich, politisch und wirtschaftlich relevanten Bereichen sichern den sozialen Frieden und stärken das Gemeinwesen. mehr

Fachthema

Familien schützen, ihre Mitglieder stärken

Caritas

Caritas

Der Familie kommt für das Gelingen der Integration von Zuwanderern eine zentrale Bedeutung zu. Sie kann sowohl ein Ort der gegenseitigen Unterstützung beim „Heimischwerden“ sein als auch ein Ort, an dem Integrationsbemühungen zu Konflikten führen oder scheitern. Der Deutsche Caritasverband tritt für das Recht auf familiäres Zusammenleben mehr


Fachthema

Potenziale stärken und individuell fördern

Ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe in der Schule / KNA/DCV

Ehrenamtliche Hausaufgabenhilfe in der Schule / KNA/DCV

Bildung ist ein Schlüssel zu persönlichen, sozialen, materiellen, religiösen und ethisch-moralischen Entwicklungsmöglichkeiten. Sie ist eine Zugangsvoraussetzung zur selbstbestimmten gesellschaftlichen und politischen Teilhabe. mehr

Fachthema

Ausbildung fördern, Arbeitsmarkt öffnen, Diskriminierung abbauen

Drei Jugendliche vor einer Wand / KNA/DCV

Drei Jugendliche vor einer Wand / KNA/DCV

Der Zugang zum Erwerbsleben ist ein wesentlicher Schlüssel für die Teilhabe an allen anderen Lebensbereichen. Ziel ist, dass Menschen mit Migrationshintergrund künftig möglichst entsprechend ihrem Bevölkerungsanteil Zugang zu Berufen auf höheren Qualifikationsstufen finden. mehr

 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10