Ehrenamt-Projekt

Mitarbeit bei der Beratungsstelle für psychische Gesundheit Ingolstadt

Über ehrenamtlichen Zuwachs freuen wir uns stets bei unseren vielfältigen Gruppenangeboten.

Tätigkeit

Sie haben die Möglichkeit, sich in folgenden Bereichen ehrenamtlich zu engagieren und uns hauptamtliche Mitarbeiter zu unterstützten: Aktivierungsgruppe mit Frühstück (14-tägig am Dienstag- oder/und Mittwochvormittag für etwa drei Stunden): Dabei helfen Sie bei der Vorbereitung des Frühstücks und unterstützen uns bei der Durchführung des Gedächtnistrainings. Oder Sie bringen sich in unserer Kreativgruppe ein (einmal monatlich am Mittwochvormittag von etwa 8.30 bis 12.00 Uhr). Dort unterstützen Sie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und leiten sie an. Ein/e hauptamtliche/r Ansprechpartner/in übernimmt die Koordination der Einsätze und steht bei Schwierigkeiten beratend sowie unterstützend zur Seite.

Projekt-
beschreibung

Sie engagieren sich ehrenamtlich für Menschen mit psychischen Belastungen oder Erkrankungen im Alter von 30 bis 80 Jahren (überwiegend ältere Menschen). 

Zielgruppe

Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen

Einsatzort

85049 Ingolstadt

Beginn (Einsatz)

nach Absprache

Zeitaufwand

nach Absprache

Wir bieten

  • sinnerfüllende Tätigkeit
  • bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Hilfe benötigen
  • Haftpflicht- und Unfallversicherung im Rahmen der Tätigkeit
  • Kostenerstattung für Auslagen nach Absprache, zum Beispiel für Fahrtkosten und Arbeitsmittel 

Wir erwarten

Sie treten gerne mit Menschen in Kontakt und haben Freude am Umgang mit ihnen. Sie haben Geduld, Einfühlungsvermögen und ein offenes Ohr.