Intranet und Internet

Was ist CariNet?

1. Interne Kommunikation mit CariNet 2.0

Das CariNet ist eine internetbasierte Plattform für die interne und externe Kommunikation der Caritasverbände und Einrichtungen in ganz Deutschland. Die geschützten Arbeitsgruppen können für die interne Kommunikation der Verbände genutzt werden. Alle CariNet-Nutzer(innen) haben Zugang zu den Informationen in den öffentlichen Arbeitsgruppen. Auch die Jobbörse oder die AVR erreichen Sie über das CariNet. Der Zugriff auf das CariNet erfolgt ausschließlich personifiziert mit Passwort und Benutzername.

Konkrete Arbeitshilfe durch Recherchemöglichkeit

CariNet macht das Wissen des Gesamtverbandes einfach, schnell und verbandsübergreifend abrufbar. Die Inhalte helfen den Caritas-Mitarbeitern, in ihrer Facharbeit jederzeit aktuell informiert zu sein. Bundesweit finden sich Fachleute und Experten, die ihre Erfahrungen und Positionen in das CariNet einbringen und so dazu beitragen, dass alle Caritasmitarbeiterinnen und -mitarbeiter von dem immensen Wissen der Caritas profitieren können. 

Unterstützung der internen Kommunikation

In virtuellen Arbeitsgruppen können Mitarbeitende der Caritas in ihren jeweiligen Verbänden und Einrichtungen ihre Informationen geschützt austauschen. Beiträge und Dokumente können zentral abgelegt werden. Arbeitsgruppenmitglieder erhalten Mailbenachrichtigungen, wenn neue Beiträge, Forumseinträge oder Termine eingestellt werden. Dokumente müssen nicht mehr per Mail verschickt und von den Empfängern je einzelnen abgelegt werden, sondern stehen im CariNet abrufbereit zur Verfügung. Der Datenverkehr reduziert sich damit erheblich. Neue Kolleginnen und Kollegen haben die Möglichkeit, auf bereits vorhandene Informationen zuzugreifen. Der Informationsaustausch bleibt damit gewährleistet. 

2. Erstellung von Webseiten mit CMS 3.0 

Mit seiner großen Erfahrung berät das CariNet-Team seit Jahren auch Verbände und Einrichtungen bei der Konzeption ihrer Webseiten und bietet mit dem neuen CMS 3.0 ein starkes Redaktionssystem zur Pflege von Webauftritten an. Hiermit können Internetauftritte erstellt und gepflegt werden. Programmierkenntnisse sind nicht notwendig. Die Pflege der Webseiten ist nach einer Schulung durch das CariNet-Team ohne Vorkenntnisse möglich.

CMS 3.0

Das neue Redaktionssystem des CariNet bietet alle Möglichkeiten eines modernen Content-Management-Systems. Inhalte erstellen Sie schnell und unkompliziert über Webformulare, Änderungen nehmen Sie direkt auf der Webseite vor.

Das große Plus des CariNet-CMS ist die Verzahnung mit der Webfamilie: Ohne Zusatzkosten nutzen Sie Texte und Bilder aus dem gemeinsamen Datenpool und präsentieren sich im aktuellen und barrierefreien Webdesign der Caritas.

Vom kleinen Webauftritt bis zum komplexen Portal - das CariNet-CMS 3.0 lässt sich in Funktion und Umfang frei skalieren. Drei Pakete stehen Ihnen zur Verfügung. Mit welchem Sie Ihre Ideen am besten realisieren können, erfahren Sie in einem individuellen Beratungsgespräch.

Caritas-Datenpool

Sie wollen, dass Ihre Inhalte im Web weit verbreitet und gut gefunden werden? Nutzen Sie dazu den Caritas-Datenpool, einen kostenlosen Service des Deutschen Caritasverbandes.

Alle Inhalte, die in den Datenpool eingegeben werden, sind auf vielen Webs recherchierbar, u.a. auf caritas.de. So können potenzielle Bewerber zum Beispiel Ihre Stellenanzeige leichter finden. Eine doppelte Eingabe ist nicht erforderlich, denn Sie können die Inhalte auch auf dem eigenen Auftritt anzeigen. Besonders komfortabel geht das, wenn Sie Ihren Internetauftritt mit dem CariNet bauen. Einmal eingeben - an vielen Stellen anzeigen.

Die Eingabe der Inhalte erfolgt über ein Formular im CariNet und ist ohne Schulung möglich. Beantragen Sie einen persönlichen Zugang für die Inhaltstypen des Datenpools, die Sie füllen wollen.

Referenzen

Die beste Werbung – zufriedene Kunden. Hier sehen Sie einen Auszug aus unserer Referenzliste, unterteilt nach den verwendeten Paket-Lösungen.

3. Versand von Newslettern mit CariNet 2.0

Der Newsletter kann sowohl für externe Zielgruppen genutzt werden (z.B. Aktuelle Informationen für Spender und Mitglieder; Versand von Pressemitteilungen; Informationen an Kunden der unterschiedlichen Dienste und Einrichtungen) als auch zur internen Verbandskommunikation (z.B. Mitarbeiterrundbrief).

Interessenten für den externen Newsletter können sich über Webseiten anmelden und zusätzlich die Archivfunktion über die dafür eingerichtete Webseite www.meine-caritas.de nutzen.

Für die internen Verteiler können zusätzlich die Funktionalitäten der virtuellen Arbeitsgruppen genutzt werden. Der Verteiler greift dabei auf die entsprechend eingerichtete CariNet-Arbeitsgruppe zurück und muss nur an einer Stelle aktualisiert werden.

Das Newsletter-Modul umfasst insbesondere folgende Möglichkeiten

An- und Abmeldefunktionen

Double-Opt-In Funktionalität: Insbesondere juristisch relevant für den Versand von Newsletter an externe Zielgruppen.

Der Eintrag in die Abonnentenliste muss von dem Abonnenten in einem zweiten Schritt bestätigt werden. Hierzu wird eine E-Mail-Nachricht mit Bitte um Bestätigung an die eingetragene Kontaktadresse gesendet. Handelt es sich um ein echtes, das heißt erwünschtes Opt-in, bekommt der Abonnent eine Bestätigung seiner angegebenen Kontaktdaten. Handelt es sich dagegen um einen missbräuchlich erfolgten Eintrag, kann sich der unfreiwillige Abonnement-Kandidat vor einem Eintrag in die Abonnementliste schützen, indem er auf die Bestätigungsanfrage nicht reagiert.

Eine Registrierung wird erst dann wirksam, wenn sie bestätigt wird. Dieses Verfahren ist empfehlenswert, wenn der Newsletter zum Abonnement auf der Webseite eingebunden werden soll.

Bitte beachten Sie: Der Versand an Abonnenten, die ihre Zustimmung für den Erhalt des Newsletters nicht gegeben haben, ist strafbar. Der Abonnent kann den Newsletter auch mit jedem erhaltenen Newsletter wieder abbestellen.

Verteiler

  • Anlage mehrerer Verteiler-Listen pro Newsletter
  • Automatisierter Abgleich von E-Mail-Adressen, die in mehreren Verteilern geführt werden
  • Anlage einer im CariNet bestehenden Arbeitsgruppe als Verteiler (Daten werden in diesem Fall nur in der Arbeitsgruppen-Verwaltung im CariNet gepflegt)
  • Import-Funktion der Empfängerdaten
  • Löschen eines Benutzers/ Löschen mehrerer ausgewählter Benutzer
  • Änderung des Status (aktiv schalten auch ohne Bestätigung des Double-Opt-In) einzelner Benutzer
  • Suchen nach Benutzer (über alle Felder der Anmeldedaten)
  • Löschen eines gesamten Verteilers

Versand

  • Testversand an E-Mail-Adressen
  • Versand an ausgewählte Verteiler oder alle Verteiler
  • Personalisierter Versand
  • Abgleich der Empfänger, die in mehreren Verteilern aufgenommen sind – Der Newsletter wird nur einmal pro Abonnent verschickt

Inhaltsbereich

  • Automatisiertes Inhaltsverzeichnis
  • Freie Anzahl von Inhaltsbereichen
  • Einbindung von Downloads
  • Einbindung von Bilder (je nach Vorlage)
  • Freie Verlinkung

Statistik- und Dokumentationsauswertung

  • Wann wurde der Newsletter an welche Verteiler verschickt
  • Klickrate (wenn auf entsprechende Webseiten verlinkt wurde)
  • Erfolgreich zugestellte Mails
  • Nicht zustellbare Mails (anzeigen der entsprechenden Mailadressen)
  • Auswertung fehlerhafter Mailadressen
  • Auswertung der Öffnungsrate des Newsletters

 

Die Nutzungsbedingungen und Gebühren sind vertraglich geregelt.