Service

Deutscher Caritasverband

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Logo: Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Ein Ziel der Initiative ist, dass die Organisationen einheitliche Angaben zu Satzung, Namen der Entscheidungsträger, Mittelherkunft, Mittelverwendung und Personalstruktur veröffentlichen. Dieser Selbstverpflichtung kommt der Deutsche Caritasverband e. V. hier nach:

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Deutscher Caritasverband e. V.
Karlstraße 40
79104 Freiburg

Gründungsjahr: 1897

2. Satzung

3. Freistellungsbescheid

Der Deutsche Caritasverband e. V. ist wegen der Förderung des Wohlfahrtswesens, insbesondere der Zwecke der amtlich anerkannten Verbände der freien Wohlfahrtspflege (§ 52 Abs. 2 Nr. 9 AO) sowie mildtätiger Zwecke nach der Anlage zum Körperschaftssteuerbescheid 2014 des Finanzamtes Freiburg-Stadt (Steuernummer 06469/46596) vom 27.07.2017 von der Körperschaftssteuer und der Gewerbesteuer befreit (§ 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG und § 3 Nr. 6 GewStG).

4. Name und Funktion von Entscheidungsträger

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur Deutscher Caritasverband

Die hier angegebenen Zahlen gelten für die Bundeszentrale des Deutschen Caritasverbandes mit den Standorten Freiburg, Berlin und Brüssel (Stand: 31. Dezember 2014)

  • 411 Hauptamtliche 
  • 44 Prozent der Beschäftigten arbeiten in Teilzeit, davon 13 Prozent mit einem Umfang unter 50 Prozent
  • 10 Aushilfen in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis
  • 69% der Beschäftigten sind Frauen, 31% Männer
  • 9 Personen befinden sich in Ausbildung, 5 Personen absolvieren ein Praktikum
  • Keine Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst
  • Ehrenamtliche werden nicht eingesetzt
  • Honorarkräfte werden nach Bedarf eingesetzt für Vorträge und Fortbildungen sowie zur Beratung und Unterstützung bei Auslandseinsätzen von Caritas international.

7. Angaben zur Mittelherkunft

  • Deutscher Caritasverband: Geschäftsbericht (Kapitel: Gewinn- und Verlustrechnung)
  • Detailliertere Angaben zur Finanzierung der Auslandsabteilung Caritas international: Jahresbericht  (Kapitel: Erlös-Rechnung)

8. Angaben zur Mittelverwendung

  • Deutscher Caritasverband: Geschäftsbericht (Kapitel: Gewinn- und Verlustrechnung)
  • Detailliertere Angaben zum Projektaufwand der Auslandsabteilung Caritas international: Jahresbericht (Kapitel: Kosten-Rechnung)

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

10. Namen von juristischen Personen, deren Zuwendung mehr als zehn Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen ausmachen

Auf Ebene des Deutschen Caritasverbandes e. V. wird die Zehn-Prozent-Grenze nur bei den Zuwendungen des Bundes erreicht (in 2012 rund 52 Millionen Euro, unter anderem vom BMFSFJ und BMZ).

Bezogen auf die Abteilung Caritas international machen in 2012 die Zuwendungen folgender juristischer Personen mehr als zehn Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen der Abteilung aus:

  • Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Verband der Diözesen Deutschlands (VDD)
  • Auswärtiges Amt (AA)

Links

Glossar-Eintrag

Transparenz

Gut zu wissen

Einblicke in die Caritas

Transparenz und Finanzen