Service

Kampagne 2008

Achten statt ächten

Achten statt ächten - PlakatPlakat der Kampagne "Achten statt ächten"Deutscher Caritasverband e. V.

Die Anstrengungen vieler Mädchen und Jungen, die trotz widriger Umstände versuchen, das Leben in die eigenen Hände zu nehmen, gilt es anzuerkennen. Doch Respekt alleine hilft nicht. Die Caritas fordert, dass diese jungen Menschen verstärkt begleitet und unterstützt werden, um eigene Talente und Fähigkeiten entfalten zu können. Politik und Gesellschaft sind gefordert, die richtigen Weichen für diese Generation zu stellen.

Wenn junge Heldinnen und Helden erzählen

Es ist spannend, erschütternd und bewegend zugleich, wenn diese Jugendlichen über ihr Leben berichten: Der Vater im Knast, die Mutter psychisch krank, dauernd Stress mit Freunden, den Anschluss in der Schule verloren, … Doch ihre Geschichten erzählen nicht nur von körperlichen und seelischen Tiefschlägen, sie zeigen zugleich, wie stark diese Jugendlichen sind. Wie viel Mut und Kraft sie immer wieder neu aufbringen, um ihr Leben zu meistern. Deshalb sind sie für die Caritas echte Heldinnen und Helden. Das zeigten sie mit ihren Lebensgeschichten auf der mittlerweile abgeschalteten Kampagnenwebsite.

Links

Caritas

Kampagne 2010

Experten fürs Leben

Caritas

Kampagne 2011

Kein Mensch ist perfekt