Stifter werden

Schritt für Schritt zur eigenen Stiftung

Schritt 1: Beraten lassen

Lassen Sie sich konkret und unverbindlich von einer Caritas-Stiftung beraten. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie benötigen, um eine für Sie stimmige Entscheidung zu treffen. Manche Entscheidungen müssen reifen.

Schritt 2: Entscheidung treffen

Immer das Ziel im Blick: Schritt für Schritt  zur eigenen StiftungFotolia: Galyna Andrushko

Legen Sie Ziel, Inhalt und Zweck Ihrer Stiftung fest und bestimmen Sie die Höhe des Stiftungskapitals.

Schritt 3: Verträge prüfen

Lassen Sie sich die Stiftungsurkunde mit dem Treuhandvertrag und die Stiftungssatzung von den Experten der Caritas-Stiftungen nach Ihren Vorgaben erstellen.

Schritt 4: Urkunde unterschreiben

Errichten Sie die Stiftung durch die Unterschrift der Stiftungsurkunde und der Stiftungssatzung.

Schritt 5: Kapital übertragen

Übertragen Sie das Stiftungskapital auf Ihre Stiftung.

Schritt 6: Gemeinnützigkeit beantragen

Die von Ihnen gewählte Caritas-Stiftung beantragt als Ihr Treuhänder für Ihre Stiftung die Gemeinnützigkeit und die Zuteilung einer eigenen Steuernummer beim Finanzamt .

Schritt 7: Stiftung wirken lassen

Beginnen Sie innerhalb Ihrer Stiftung mit der Umsetzung des Stiftungszwecks. Machen Sie andere auf Ihre Stiftung aufmerksam.